Glaubenssachen

In den Glaubenssachen auf NDR Kultur geben Autorinnen und Autoren Antworten auf die großen Fragen des Lebens. An den Grenzen der Alltagswelt erkunden sie das Verhältnis von Religion und Gesellschaft. Untenstehend finden Sie die Manuskripte der vergangenen Sendungen. Sie können die Glaubenssachen auch als Podcast abonnieren.

Schilfrohr wiegt am Achterwasser © Picture Alliance Foto: Jens Büttner

Natur-Frömmigkeit

21.07.2024 08:40 Uhr

Die menschliche Zivilisation bedroht das Leben auf der Erde. Da stellt sich auch die Frage nach den spirituellen Quellen, aus denen man Inspirationen für einen anderen Umgang mit dieser Welt schöpfen könnte. mehr

Gemälde von Caspar David Friedrich: Der Mönch am Meer © picture alliance / akg-images | akg-images Foto: akg-images

Das große Blau

14.07.2024 08:40 Uhr

Das Meer ist voller Widersprüche - und wohl auch deshalb ein Lieblingsmotiv in den Künsten. Doch was genau suchen wir am Wasser? mehr

Nachdenklicher Mann sitzt in einer leeren Kirche © picture alliance / Uta Poss | Uta Poss Foto: Uta Poss

Zweifeln bis zur Verzweiflung?

07.07.2024 08:40 Uhr

Es ist klar, dass man nicht alles glauben soll: zu viel Trügerisches ist in der Welt. So ist der Zweifel ein Grundbegriff der abendländischen Kultur: von der Antike bis zur Neuzeit wird auf die produktive Funktion des "In-Frage-Stellens" gesetzt. mehr

Eine Rose im Klostergarten mit einem Kirchturm im Hintergrund. © picture alliance/dpa | Andreas Arnold Foto: Andreas Arnold

Wie soll ich sein?

30.06.2024 08:40 Uhr

Die zentrale Frage der Tugendethik lautet: Was soll ich tun, damit ich gut lebe? Und in dieser wichtigen Frage steckt eine weitere: Wie soll ich sein? mehr

Innenraum der Kathedrale von Coventry. © picture alliance / Photoshot | - Foto: Photoshot | -

"Hier lass uns Hütten bauen"

23.06.2024 08:40 Uhr

Was ist es, was Räume des Sakralen, ob Kathedrale, Synagoge oder Moschee, für uns, die Menschen all überall, bedeuten? mehr