Neue Sachbücher

Die Welt ist vertrackt kompliziert und ziemlich unübersichtlich. Im Meer aus Informationen, Halbwahrheiten und Unwahrheiten weiß man manchmal nicht mehr, woran man sich halten soll. Gute Sachbücher helfen: Sie ordnen ein, klären auf, leuchten in verborgene Winkel. Fundiert recherchiert sollten sie sein, durchdacht und mit Schwung geschrieben. Gerne auch originell, überraschend und inspirierend.

Aber welche der vielen Neuerscheinungen lohnen die Lektüre? Welche behandeln die wichtigen Themen, wie gut gelingt ihnen das? Regelmäßig rezensiert NDR Kultur neue Sachbücher.

Zu sehen ist das Buchcover von "Und jetzt du. Rassismuskritisch leben" von Tupoka Ogette, erschienen in der Penguin Random House Verlagsgruppe. © Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH

Tupoka Ogettes Plädoyer gegen Rassismus: "Und jetzt du"

28.09.2022 16:47 Uhr

Rassismus kommt nicht nur bei Nazis und Rechtsradikalen vor, schreibt Ogette im Buch über Alltagsrassismus und erklärt Begriffe wie Whitesplaining. mehr

Buchcover "Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich - Die neue Klassenjustiz" - Ronen Steinke © Berlin Verlag

Ronen Steinke beklagt soziale Schieflage im deutschen Strafrecht

27.09.2022 12:52 Uhr

Der Jurist erklärt im Sachbuch "Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich", warum mittellose Menschen häufiger im Gefängnis landen als reiche. mehr

Zwei Stapel Bücher © NDR Foto: Patricia Batlle

NDR Sachbuchpreis: Ulrike Guérot nicht mehr Teil der Jury

23.09.2022 10:24 Uhr

Die Longlist des NDR Sachbuchpreises steht fest, doch bei der Besetzung der Jury hat es Unstimmigkeiten gegeben. mehr

Altarraum im Hildesheimer Mariendom mit modernem Altar und Thietmar-Leuchter © NDR Foto: Axel Franz

Altar im Hildesheimer Dom bekommt eigenes Sachbuch

27.05.2022 12:11 Uhr

In dem neuen Buch wird beschrieben, wie der aus 120 Millionen Jahre altem Sandstein gefertigte Altar installiert wurde. mehr

Cover: Bettina Baltschev - Am Rande der Glückseligkeit. Über den Strand © Berenberg Verlag

"Am Rande der Glückseligkeit": Die Entdeckung des Strands

19.05.2022 00:00 Uhr

Wie ambivalent der Strand sein kann, davon erzählt das Buch "Am Rande der Glückseligkeit. Über den Strand" der Leipziger Autorin Bettina Baltschev, das jetzt für den deutschen Sachbuchpreis nominiert ist. mehr

Peter Geimer: "Die Farben der Vergangenheit. Wie Geschichte zu Bildern wird" (Cover) © C. H. Beck

"Die Farben der Vergangenheit": Sachbuch über Bedeutung der Kunst

15.04.2022 10:37 Uhr

Der Kunsthistoriker Peter Geimer geht der Frage nach, wie Bilder zu visuellen Zeugnissen, zu ikonischen Aufnahmen werden. mehr

Michael Kempe: "Die beste aller möglichen Welten. Gottfried Wilhelm Leibniz in seiner Zeit" (Cover) © S. Fischer Verlag

"Die beste aller möglichen Welten": Kempes Leibniz-Biografie

14.04.2022 15:23 Uhr

Sieben Tage hat der Historiker Michael Kempe herausgesucht, um das Leben des Universalgelehrten Leibniz in Hannover Revue passieren zu lassen. mehr

Cover des Sachbuchs von Ludwig Huber: "Von Okapi, Scharnierschildkröte und Schnilch. Ein prekäres Bestiarium" (Galiani) © Galiani

"Ein prekäres Bestiarium": Sachbuch-Kleinod über Artenschutz

14.04.2022 14:00 Uhr

Die Autoren Heiko Werning und Ulrike Sterblich schreiben unterhaltsame, lehrreiche und aufrüttelnde Texte über seltene Tierarten und erklären, wie man sie schützen kann. mehr

Annekathrin Kohout: "Nerds - Eine Popkulturgeschichte"  (Cover) © C.H. Beck

Eine Popkulturgeschichte über das Phänomen Nerds

05.03.2022 11:14 Uhr

Früher dachte man bei Nerds an Hacker, heute sind sie integraler Bestandteil der Popkultur. Annekathrin Kohout beschreibt das Phänomen in ihrem Sachbuch. mehr

Cover des Sachbuchs "Ich sammle mein Leben zusammen" von Manfred Krug © Kanon Verlag

Zuhause im Dazwischen: Manfred Krugs Tagebücher veröffentlicht

26.01.2022 06:00 Uhr

Wie kaum einem anderen Künstler ist es Manfred Krug gelungen sowohl im Osten als auch im Westen zur Ikone zu werden. mehr