Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

NDR Hörspiel Box

Podcast | 140 Folgen
NDR

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box.

FOLGEN

Dick aufgetragene rote Farbe blättert ab. © photocase / Sulamith Sallmann Foto: Sulamith Sallmann

Rot

Sendung: NDR Hörspiel Box | 14.12.2022 | 20:04 Uhr | von Uwe Timm
84 Min | Verfügbar bis 08.12.2023

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Uwe Timm.

Der Jazzkritiker und Beerdigungsredner Thomas Linde, 54 Jahre alt, befreundet mit einer 21 Jahre jüngeren Lichtkünstlerin, sollte eine Trauerrede auf Aschenberger, einen Ex-Genossen aus den 68er Jahren schreiben. Doch jetzt ist er - ganz banal - Opfer eines Verkehrsunfalls geworden, weil er bei Rot über die Ampel ging. Die Farbe der Revolution und der Liebe, die sein Leben bestimmt hat, wird sein Verhängnis. Im Augenblick des Todes, als sich sein Geist aus seinem Körper löst, verdichten sich seine Erinnerungen: Erinnerungen an die eigene Geschichte und die seiner Generation, an ihre Hoffnungen auf Revolution und die Erfahrung von Resignation und Scheitern, an die Liebe und an den Tod, dem er auf vielen Beerdigungen Ehre zollte. Erinnerungen als Flow im Kopf, wie der Jazz, den er liebt und über den der Kritiken schreibt. Dabei wird die ungehaltene Rede auf den Ex-Genossen zugleich die eigene Grabrede und eine Hymne auf das Leben, mit Pathos, komisch und seltsam heiter erzählt.

Mit: Ulrich Pleitgen (Thomas Linde/Thomas - Er /Thomas - Redner), Chris Pichler (Iris), Samuel Weiss (Ben), Katja Danowski (Nilgrün), Glenn Goltz (Lüders), Jürgen Uter (Thomson), Angela Schmid (Mutter), Angelika Thomas (Lena), Christian Redl (Edmond), Uli Pleßmann (Arzt), Felix Kramer (Wendland), Ernst Georg Schwill (Gärtner), Franziska Troegner (Kassiererin), Wolf-Dietrich Sprenger (Aschenberger).
Technische Realisation: Peter Kretschmann und Ole Halver.
Regieassistenz: Ilka Bartels.
Regie: Christiane Ohaus.
Produktion: NDR 2009.
Redaktion: Susanne Birkner.

https://ndr.de/radiokunst

Alle Folgen

Radieschen von unten

04.12.2022 19:04 Uhr

Nach dem Tod ihres Mannes wird Hiltrud obdachlos. Ein Kampf ums Überleben beginnt. Der noch gefährlicher wird, als sie Kriminellen in die Quere kommt… 48 Min

Georges Simenon: Der Buchhändler von Archangelsk

30.11.2022 20:00 Uhr

Ein scheuer Flüchtling gerät unter Mordverdacht, als seine Frau spurlos verschwindet. 67 Min

Georges Simenon: Die Phantome des Hutmachers

27.11.2022 19:00 Uhr

Eine Stadt in Angst: nächtens geht ein Mörder um, der alte Damen erdrosselt. Psychogramm eines Getriebenen und der Klassiker unter den Simenons. 58 Min

Georges Simenon: Schlusslichter

23.11.2022 20:04 Uhr

Eine harmlose Autofahrt entwickelt sich für ein streitendes Paar zum Horrortrip. 74 Min

Georges Simenon: Brief an meine Mutter

16.11.2022 20:00 Uhr

"Warum bist du gekommen, Georges?" fragt ihn die Mutter auf dem Sterbebett. Wer war diese Frau? Versuch einer Annäherung von Georges Simenon. 60 Min

Georges Simenon: Das blaue Zimmer

13.11.2022 19:04 Uhr

Es ging nur um Sex. Ihm zumindest, schließlich war er ja verheiratet. Sie sah das allerdings ganz anders, und die Tragödie nahm ihren Lauf. 57 Min

Georges Simenon: Die Glocken von Bicetre

09.11.2022 20:00 Uhr

Einen großen Zeitungsverleger zwingt ein Schlaganfall zur radikalen Hinterfragung seines Lebens. 80 Min

Georges Simenon: November

06.11.2022 19:00 Uhr

Eine sturmgepeitschte November-Nacht: Eine Familie diniert in ihrer Villa am Rande von Paris. Man schweigt, wie immer. Nur das junge Hausmädchen bringt Leben in die familiäre Ödnis. Doch dann verschwindet es. 51 Min

Die Lebenden reparieren

02.11.2022 20:00 Uhr

Wie sollen die Eltern den Tod ihres 19-jährigen Jungen begreifen, da sein Herz doch noch schlägt? Im Krankenhaus werden sie vor eine schwere Entscheidung gestellt. 83 Min

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/radiokunst/podcast4336.html