Die schönsten Schiffe des Nordens

Sie transportierten Salpeter über den Atlantik, segelten als Schulschiffe um die Welt, gerieten in Orkane und wechselten den Besitzer. Jahrzehntelang taten sie ihren Dienst und entgingen später ihrer Verschrottung oft nur, weil sich engagierte Schiffsliebhaber für sie einsetzten. Heute sind sie die optischen Höhepunkte bei Hafenfesten und Schiffsparaden. Eine Auswahl interessanter und schöner Großsegler und Dampfschiffe im Porträt.

Der Alsterdampfer "St. Georg" vor der Galerie der Gegenwart © dpa Foto: Maurizio Gambarini

Die "St. Georg": Deutschlands ältestes fahrtüchtiges Dampfschiff

Seit Sommer 1994 schippert die "St. Georg" wieder über ihr Heimatrevier: die Hamburger Alster. Gebaut wurde sie 1876. mehr

Die Dreimastbark Alexander von Humboldt © www.gruene-segel.de

"Alexander von Humboldt I"

Liebhaber bauten das Feuerschiff zum Schulschiff um. Nach 105 Jahren auf den Weltmeeren ging die Bark 2011 außer Dienst. mehr

Die "Alexander von Humboldt II" bei ihrer ersten Fahrt unter grünen Segeln © dpa - picture alliance Foto: Maurizio Gambarini

"Alexander von Humboldt II"

Großsegler und Schulschiff "Alexander von Humboldt II" fährt seit 2015 wie die Vorgängerin "Alex I" unter grünen Segeln. mehr

Das Museumsschiff Cap San Diego © Cap San Diego Foto: Martens /Ollertz

"Cap San Diego"

In Finkenwerder läuft der Schnellgutfrachter 1961 vom Stapel. 1986 kehrt er als Museumsschiff zurück nach Hamburg. mehr

Die Christian Radich © Stiftung Schulschiff Christian Radich

"Christian Radich"

Der 1898 verstorbene Reeder Radich träumte von einem Schiff, das seinen Namen trägt. 1937 erfüllte sich sein Wunsch. mehr

Der Dampfeisbrecher "Elbe" im Jahr 2010 bei einer Ausflugsfahrt

"Elbe"

Seit 1911 ist die "Elbe" auf ihrem Heimatfluss unterwegs - heute allerdings als Ausflugsschiff für Fahrten ab Hamburg. mehr

Die "Eye of the Wind" unter vollen Segeln © FORUM train & sail GmbH

"Eye of the Wind"

Der Großsegler aus Brake hat es bis nach Hollywood geschafft, etwa in den Kinofilm "Die blaue Lagune" von 1980. mehr

Das Schulschiff "Großherzogin Elisabeth" im Jahr 2010 unter vollen Segeln. © Schulschiffverein "Großherzogin Elisabeth" e.V.

"Großherzogin Elisabeth"

Beim Stapellauf 1909 ist der Dreimaster eine Weltneuheit - und wird 1982 in Elsfleth zur "Großherzogin Elisabeth". mehr

Die "Gorch Fock" (I) © picture alliance/robertharding Foto: Stuart Forster

"Gorch Fock I"

Die "Gorch Fock" (I) ist die Vorgängerin des bekannten Segelschulschiffs. Sie lag zwischen 1945 und 1947 unter Wasser. mehr

Das Segelschulschiff Gorch Fock auf der Kieler Förde während der Kieler Woche © imago Foto: Thomas Zimmermann

"Gorch Fock"

1958 läuft die Dreimastbark vom Stapel und bereist seitdem als Segelschulschiff der Deutschen Marine die Weltmeere. mehr

Das Schulschiff "Greif" unter vollen Segeln © Förderverein Rahsegler Greif e.V. Foto: Veronika Waschkowitz

"Greif"

Sie war der Stolz der DDR und ihr einziges Hochsee-Segelschiff: die "Wilhelm Pieck". Heute heißt sie "Greif". mehr

Segelschiff "Kruzenshtern" © Lutz Zimmermann/Hanse Sail

"Kruzenshtern"

1926 läuft die "Padua" als weltweit letzter unmotorisierter Frachtsegler vom Stapel. Später heißt sie "Kruzenshtern". mehr

Der Schaufelraddampfer Kaiser Wilhelm © Tourist-Information Lauenburg Foto: Nadja Biebow

"Kaiser Wilhelm"

70 Jahre lang fuhr der "Kaiser Wilhelm" auf der Weser. Heute fährt das kohlebefeuerte Dampfschiff von 1899 auf der Elbe. mehr

Die "Mir" aus Russland 2015 bei der traditionellen Geschwaderfahrt der Hanse Sail auf der Ostsee vor Rostock-Warnemünde. © dpa Foto: Bernd Wüstneck

"Mir"

Die "Mir" von 1987 ist mit 110 Metern Länge nicht nur einer der größten, sondern auch schnellsten Großsegler der Welt. mehr

Die beleuchtete Passat bei Nacht © LTM Foto: Uwe Freitag

"Passat"

Die 1911 gebaute Viermastbark "Passat" liegt heute in Travemünde - als Zeugin einer längst vergangenen Epoche. mehr

Schwarzweiß-Aufnahme der Stahlbark "Peking" in der Elbmündung, im Hintergrund ein Dampfschiff. © dpa Foto: Hans Hartz

"Peking"

Sie segelte über die Weltmeere und war als Museumsschiff in New York. Nun liegt die "Peking" im Heimathafen Hamburg. mehr

Museumsschiff 'Rickmer Rickmers' © dpa Foto: Bodo Marks

"Rickmer Rickmers"

Sie war Frachtsegler und Schulschiff - und ist inzwischen eine feste Größe im Hamburger Hafen: die "Rickmer Rickmers". mehr

Die Viermastbark Sedov © Stema Service Foto: Vallery Vasilivsky

"Sedov"

Die Viermastbark läuft 1921 in Kiel vom Stapel. Heute gehört die "Sedov" zu den größten Segelschiffen der Welt. mehr

Die "Sea Cloud" unter vollen Segeln in den 1930er-Jahren © Sea Cloud Cruises

"Sea Cloud"

Die "Sea Cloud" war luxuriöse Privat-Jacht und Kriegsschiff. Sie beherbergte Millionäre, Diplomaten und Soldaten. mehr

Das Dampfschiff "Schaarhörn" in Fahrt  Foto: Uwe Messenbrink

"Schaarhörn"

Repräsentative Senats-Barkasse, Minensuchboot, Vermessungsschiff: Der 1908 erbaute Dampfer hat eine bewegte Geschichte. mehr

Der Dampf-Eisbrecher Stettin im Hamburger Museumshafen Oevelgönne © Heidi Wiesner Foto: Heidi Wiesner

"Stettin"

Einst Eisbrecher, später Flüchtlingsschiff, heute Kulturdenkmal: Die "Stettin" hat eine wechselvolle Vergangenheit. mehr

Der Großsegler "Thor Heyerdahl" auf See © Segelschiff Thor Heyerdahl e.V. Foto: Milan Piltan

"Thor Heyerdahl"

Die "Thor Heyerdahl" ist ein Schulschiff der besonderen Art - als schwimmendes Klassenzimmer für Zehnklässler. mehr

Das Passagierschiff "Wilhelm Gustloff" nach dem Stapellauf in Mai 1937. © picture alliance

"Wilhelm Gustloff"

1937 taufen die Nazis das Kreuzfahrtschiff für die Massen. Mit Tausenden Flüchtlingen an Bord wird es 1945 versenkt. mehr

Der Elbewer Wilhelmine von Stade © Wilhelmine von Stade e.V. Foto: Kira Nötzel

"Wilhelmine von Stade"

Einst war die "Wilhelmine" als Frachtsegler im Einsatz, später als Motorschiff. Heute ist sie ein Wahrzeichen Stades. mehr

Videos

Abendfahrt - Biberfahrt auf der Peene. © NDR
ARD Mediathek

Flusskreuzfahrten in MV

Reisende, Käpitäne, Schleusenwärter und radelnde Kreuzfahrer machen eine Tour auf den Wasserstraßen Mecklenburg-Vorpommerns. Video

Die 28 Segel des Vollschiffs haben eine Segelfläche von 4100 m2, das sind mehr als doppelt soviel wie auf der Gorch Fock. © NDR/Mario Göhring
ARD Mediathek

Kreuzfahrt unter weißen Segeln

Kreuzfahrtdirektorin Devi Möller soll etwa 100 Passagiere auf der brandneuen "Sea Cloud Spirit" zufriedenstellen. Sie kümmert sich um das Tagesprogramm und Landausflüge. Video

Die "Cap San Diego" an der Überseebrücke, Hamburgs Wahrzeichen - je nach Standpunkt vor oder hinter dem Michel. © NDR/Jan Peter Gehrckens
ARD Mediathek

Schiffs-TÜV für eine Legende

Hamburgs Wahrzeichen, das Museumsschiff "Cap San Diego", muss zum TÜV. Was ist zu tun und gibt es böse Überraschungen? Video

Andrea Herforth (vorne) leitet die Schiffstankstelle zwischen Landungsbrücken und der Elbphilharmonie. Seit 16 Jahren betankt sie Schuten, die HPA-Flotte oder die Barkassen der Wasserschutzpolizei. Der Umgangston ist rau auf dem schwimmenden Ponton. Zusammen mit Birgitt von Zengen betankt sie ab 7.00 Uhr jeden Wochentag bis zu 20 Schiffe. © NDR/Miramedia GmbH/Stefan Weiße
ARD Mediathek

Die Zwei von der Schiffstankstelle

Einen schweißtreibenden Job machen zwei Frauen auf ihrer Schiffstankstelle im Hamburger Hafen. Deftige Sprüche inklusive. Video

Paletten mit Fisch und Fleisch, Gemüse und Getränken werden im Hamburger Hafen an das Containerschiff Guayaquil Express geliefert. © NDR/Seelmannfilm
ARD Mediathek

Matjes, Schrauben, grüne Seife - Schiffsausrüster besorgen alles

Die Schiffe müssen mit Wurst, Eiern, Kartoffeln und Klopapier versorgt werden. Wie kommt das alles an Bord? Video

Schornstein des Raddampfers "Hugo Basedow" wird nach Passage einer Brücke wieder aufgerichtet (1961)
2 Min

Letzte Fahrt des Elbe-Raddampfers "Hugo Basedow"

Im September 1961 kommt das Aus: Der regelmäßige Passagierverkehr auf der norddeutschen Oberelbe ist nicht mehr rentabel. 2 Min

Fischkutter in einer Bucht von Grönland (1960)
36 Min

Forschungsschiff "Anton Dohrn" auf Expedition nach Grönland

Jenseits der romantischen und abenteuerlichen Reise erforschen die Zoologen die Unterwasserwelt der Arktis - ein Bericht vom September 1960. 36 Min

Fotograf nimmt Bild des US-Kriegsschiffes "Geiger" im Hafen von Casablanca auf, das fünf Überlebende des Pamir-Untergangs an Land bringen soll (September 1957)
23 Min

Überlebende des "Pamir"-Untergangs berichten

Journalisten erwarten Ende September 1957 in Casablanca die Überlebenden, die eindrücklich von dem Schiffbruch und ihrer Rettung berichten. 23 Min

Hintergrund

MS "Völkerfreundschaft" 1972 im Hafen von Warnemünde © Bundesarchiv, Bild 183-L1102-0040 / Sindermann, Jürgen / CC-BY-SA-3.0 Foto: Jürgen Sinderman
43 Min

Hamburger Hafenkonzert: Legendäre Schiffe

"Bounty", "Erebus" und "Yellow Submarine" - im Hamburger Hafenkonzert stellen wir Ihnen dieses Mal legendäre Schiffe vor. 43 Min

Das Segelschiff "Thor Heyerdahl" auf der Kieler Förde. © dpa-Bildfunk Foto: Maurizio Gambarini

Segelschiffe: Was unterscheidet die verschiedenen Typen?

Bark oder Brigg, Schoner oder Vollschiff: Ein Überblick über die wichtigsten Segelschiffstypen und ihre Merkmale. mehr

Historische Aufnahme des Dampfschiffs "Augusta Victoria" der Reederei Hapag auf See.

Luxus auf See: Vom Beginn der Kreuzfahrt

Die Vergnügungsreise der "Augusta Victoria" von Cuxhaven ins Mittelmeer 1891 geht später als erste Kreuzfahrt in die Geschichte ein. mehr

Das Traditionsschiff "Landrath Küster" bei der Einlaufparade zum Hafengeburtstag im Jahr 2016. © picture alliance / Bildagentur-online Foto: Ohde

Hamburgs maritimes Erbe hautnah erleben

Eine Fahrt über die Elbe und durch den Hafen an Bord eines historischen Segel- oder Dampfschiffes ist ein Erlebnis. mehr

Norddeutsche Geschichte