Anlässlich der Berufung Hitlers zum Reichskanzler zieht am 30. Januar 1933 ein Fackelzug der "nationalen Verbände" SA, SS und Stahlhelm durch das Brandenburger Tor. © picture alliance / akg-images Foto: akg-images / Alfred Hennig

NS-Wahlkampf und Machtübernahme: Gleichschaltung im Norden

Mit Hitlers Ernennung zum Reichskanzler übernehmen die Nazis heute vor 90 Jahren im Deutschen Reich die Macht. Gleichschaltung soll den Widerstand brechen. mehr

Ingelene Rodewald sitzt auf einem Sessel, ihre Brillen in den Händen. © NDR

Kiel in der Nazizeit: Straßenkämpfe und Angst auf dem Schulweg

Vor 90 Jahren übernehmen die Nationalsozialisten die Macht. Eine Zeitzeugin aus Holtenau erinnert sich. mehr

Die Lange Straße in Rostock 1962 | CC BY-SA 3.0 © gemeinfrei / Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0

Rostocks Lange Straße: Magistrale im Zeichen des Sozialismus

Heute vor 70 Jahren legt Walter Ulbricht den Grundstein für die "erste sozialistische Straße" in Rostock - mit hohem Symbol-Faktor. mehr

Neubau des zweiten Altonaer Bahnhofs mit Gleisanlagen um das Jahr 1896. © Altonaer Stadtarchiv

Bahnhof Altona: Vom Prachtbau zum Betonklotz

Der Bahnhof Hamburg-Altona hatte bereits viele Gesichter. Das Gebäude, das zum Wahrzeichen Altonas wurde, wurde heute vor 125 Jahren eröffnet. mehr

Panzerwagen unterwegs auf einer Dorfstraße
1 Min

So war das: Pressekonferenz zur NATO-Übung 1958

An der Übung in Schleswig-Holstein nehmen Truppen aus Deutschland, Dänemark und Großbritannien teil. Antworten zum Wie und Warum. (Ohne Sprecherton) 1 Min

Ein Lastwagen passiert des Tor West des Stammwerkes der Farbwerke Hoechst AG in Frankfurt am Main, undatierte Aufnahme. © picture-alliance / dpa
14 Min

30. Januar 1863: Gründung der Farbwerke Hoechst AG

Aus einem Sieben-Mann-Betrieb wurde zwischenzeitlich ein Weltunternehmen - bis eine Umstrukturierung den Sinkflug einleitete. 14 Min

"Shlomo - Der Goldschmied und der Nazi": Stanislaw Szmajzner und Gustav Wagner treffen 1978 aufeinander. © NDR/Willem Konrad

Shlomo und sein schlimmster Peiniger

Stanisław "Shlomo" Szmajzner überlebt das Vernichtungslager Sobibór - und trifft 35 Jahre später seinen Peiniger wieder. Als Doku-Serie und Podcast in der ARD. mehr

Das Gelände des ehemaligen KZ Sobibor in Polen © NDR / WDR

Sobibór - Aufstand im Todeslager der Nazis

Aus dem Vernichtungslager Sobibór kommen im Zweiten Weltkrieg nur wenige Menschen lebend wieder heraus. 1943 aber können einige fliehen. mehr

Häftlingskarte von Anatolij Reschetnikow aus dem Konzentrationslager Stutthof, im Bestand der Arolsen Archives. © Arolsen Archives

#everynamecounts: 30.000 Namen gegen das Vergessen

Rund um den Holocaust-Gedenktag sollen Zehntausende Akten der Arolsen Archives digitalisiert werden. Mitmachen ist erwünscht. mehr

Nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee tragen Angehörige des Roten Kreuzes einen Jugendlichen aus dem Vernichtungslager. © picture alliance / akg-images | akg-images

Auschwitz: "Das Schrecklichste, was ich je sah"

Vor 78 Jahren wurde das KZ befreit. Über eine Million Menschen starben dort. Seit 1996 wird am Tag der Befreiung der NS-Opfer gedacht. mehr

Eine Person im Krümelmonster-Kostüm beißt in einen riesigen, goldenen Keks. © picture alliance / dpa | Surrey/HAZ

Vor zehn Jahren: Krümelmonster klaut goldenen Bahlsen-Keks

Es forderte Keks-Spenden für Kinder. Der goldene Keks tauchte wieder auf, die Identität des Diebes ist noch immer unklar. mehr

Dichter Verkehr und Stau herrscht am 26.07.1958 am Albaufstieg am Aichelberg in Baden-Württemberg auf der Autobahn Stuttgart-München. © picture-alliance Foto: Willi Antonowitz

Seit 60 Jahren: Verkehrsgerichtstag gibt Autolobbyisten Kontra

Vor 60 Jahren tagt das Symposium erstmals in Goslar für mehr Sicherheit und über strittige Rechtsfragen im Straßenverkehr. mehr

Überwachungstechnik der Stasi: Im Rahmen der Ausstellung "Verdeckt und getarnt" sind 2008 eine Kamera in einem Knopf und ein Infrarotblitz zu sehen. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS Foto: Jens Meyer

Die Stasi und ihre Opfer

Ab den 70er-Jahren setzt das MfS der DDR vermehrt auf "leise" Formen der Repression wie das "Zersetzen" von Regime-Gegnern. mehr

Historische Aufnahme des Dampfschiffs "Augusta Victoria" der Reederei Hapag auf See.

Luxus auf See: Vom Beginn der Kreuzfahrt

Die Vergnügungsreise der "Augusta Victoria" von Cuxhaven ins Mittelmeer 1891 geht später als erste Kreuzfahrt in die Geschichte ein. mehr

Das Schloss Herrenhausen im Großen Garten in Hannover-Herrenhausen (Niedersachsen) © picture alliance / dpa Foto: Holger Hollemann

Schloss Herrenhausen: Seit zehn Jahren steht es wieder

Vor zehn Jahren eröffnen Politiker und Prinzessinnen in Hannover das klassizistische Abbild der einstigen Welfen-Residenz. mehr

Szene der US-Sesamstraße mit Ernie (r.) und Bert sowie Will Lee als Mr. Hooper / Herr Huber. © IMAGO / Everett Collection: TSDSEST EC030

Als die Sesamstraße Deutschland eroberte

Vor 50 Jahren flimmert in Deutschland erstmals die Sesamstraße über den Bildschirm - zunächst als Synchronisation der US-Version. mehr

Spezial: "Ein Jahrhundertleben"

Eckhardt Erbguth bei der Uniformvorführung für Hitler © privat

Eckhardt Erbguth: Eine Bombe für Hitler im Marschgepäck

Der 99-Jährige aus Dabel wäre als Soldat im Zweiten Weltkrieg fast Teil eines Attentats auf Hitler geworden. Rückblick auf ein Jahrhundertleben. mehr

Gerda Borck Ende der 1940er- / Anfang der 1950er-Jahre als Sozialarbeiterin mit Kindern im Leinerstift Großefehn. © privat

Gerda Borck: "Wie weiterleben nach solchen Schandtaten?"

Für die NS-Verbrechen hat die 102-Jährige nach dem Krieg eine große kollektive Schuld empfunden. Rückblick auf ein Jahrhundertleben. mehr

Hans Helmut Killinger und ein Freund als Soldaten © Privat

Hans Helmut Killinger: "Ich kam raus, mein Vater nicht"

Bei Rostock aufgewachsen blickt er in "Jahrhundertleben" auf 96 Lebensjahre zurück und berichtet vom Weg durch Krieg und Wiederaufbau. mehr

Zeitzeuginnen und Zeitzeugen der crossmedialen NDR Produktion "Jahrhundertleben" 2022 (v.l.o.n.r.u.): Gerda Gidl, Gerda Borck, Hans Helmut Killinger, Ingrid Haerder, Eckhardt Erbguth, Wilhelm Schniedering, Elfriede Berkhahn, Walter Benthin. © NDR

Das Vermächtnis der 100-Jährigen

Acht weitere Frauen und Männer aus Norddeutschland erzählen spannend und bewegend aus den rund 100 Jahren ihres Lebens. mehr

Mehr Geschichte in Videos und Audios

NDR Retro Highlights

Unsere Geschichte in Videos

Geschichte in Podcasts

"Shlomo - Der Goldschmied und der Nazi": Ein Mann fährt rauchend Auto © Lilly van den Bergh

Shlomo - Der Goldschmied und der Nazi

Shlomo Szmajzner hat die Hölle des Vernichtungslagers Sobibor überlebt. Nach mehr als 30 Jahren steht er plötzlich seinem schlimmsten Peiniger gegenüber. mehr

Alte Fotografien liegen nebeneinander. © Lady-Photo, NatalyaLucia, Everett Collection | Courtesy Everett Collection

Deine Geschichte - unsere Geschichte

NDR Info beleuchtet wichtige Ereignisse der Zeitgeschichte. Zeitzeugen und Historiker zeichnen dabei ein facettenreiches Bild. mehr

Frau sitzt auf einem Spülentisch im Retro-Look. © KYPROS 2021 all rights reserved Foto: Kypros

Kiezkinder

Sie waren jung, als die Organisierte Kriminalität auf dem Kiez ankam. Vier Menschen erzählen von Glamour und Elend, Familie und Drogen, Sex und einem Virus, das alles veränderte. mehr

Grafik zum Podcast "Zeitkapsel: Irene, wie hast du den Holocaust überlebt?" mit einem Jugendbild der Protagonistin Irene Butter, geborene Hasenberg © ARD/ZDF-Content-Netzwerk funk

"Irene, wie hast du den Holocaust überlebt?"

Irene Butter wurde als Jugendliche in das KZ Bergen-Belsen deportiert. Hier spricht sie mit vier Schülerinnen über ihre Vergangenheit. mehr

Ein leerer Bilderahmen hinter Polizei-Absperrband. © NDR Foto: Foto: [M] Aleksandr Golubev | istockphoto, David Wall | Planpicture

Kunstverbrechen - True Crime meets Kultur

Lenore Lötsch und Torben Steenbuck rollen spektakuläre Kunstdiebstähle auf. Sie nehmen uns mit an Tatorte, treffen Zeugen und Experten. mehr

TV-Tipp

Eine Halle der Firma Frost AG in Bremerhaven. ©  dpa-picture alliance Foto: Carmen Jaspersen

Made in Norddeutschland: Frosta

1961 ist Frosta das erste Unternehmen in Deutschland, das Fisch direkt auf See einfriert und tiefgekühlt verkauft. mehr

Video-Tipp

Schnelldampfer "Bremen" auf Kreuzfahrt © Radio Bremen
44 Min

Luxus auf dem Meer - Die Geschichte der Kreuzfahrt (2)

Nach dem Zweiten Weltkrieg kam die Entwicklung der Kreuzfahrt richtig in Schwung. Doch was bringt die Zukunft? 44 Min

Aus dem Archiv

Panorama 60 Jahre: Ein Mann steht hinter einer Kamera, dazu der Schriftzug "Panorama" © NDR/ARD Foto: Screenshot

Die wichtigsten Panorama-Beiträge im History Channel

Beiträge nach Themen sortiert und von der Redaktion kuratiert: Der direkte Einstieg in 60 Jahre politische Geschichte. mehr

Norddeutsche Geschichte