"Feel Hamburg" mit Robert Glatzel - Fußballprofi beim HSV

Stand: 13.07.2022 05:00 Uhr

Bei "Feel Hamburg" spricht der gebürtige Münchner Robert Glatzel mit Moderatorin Britta Kehrhahn über sein Leben als Fußballprofi beim HSV und verrät, ob er sich inzwischen als Hamburger fühlt.

HSV-Spieler Robert Glatzel bejubelt einen Treffer. © WITTERS Foto: TimGroothuis
Beim HSV hatte Robert Glatzel in der vergangenen Saison häufig Grund zum Jubeln.

Am Wochenende startet der HSV mit einem Auswärtsspiel in die neue Saison. Mit dabei ist wieder der Stürmer Robert Glatzel, der im Juni seinen Vertrag bis 2025 verlängert hat. Kurz vor dem ersten Spiel hat der erfolgreiche Torjäger mit Moderatorin Britta Kehrhahn über sein Leben in Hamburg und seine Arbeit beim HSV gesprochen.

Robert Glatzel im Volksparkstadion des HSV © Witters Foto: Valeria Witters

Feel Hamburg: Robert Glatzel - Fußballprofi beim HSV

Sendung: "Feel Hamburg" | 13.07.2022 | 05:00 Uhr | von Kehrhahn, Britta
31 Min | Verfügbar bis 13.07.2023

Bei "Feel Hamburg" spricht der gebürtige Münchner Robert Glatzel mit Moderatorin Britta Kehrhahn über sein Leben als Fußballprofi beim HSV und verrät, ob er sich inzwischen als Hamburger fühlt.
Robert Glatzel über seinen Vater:
[0:02:48] :
Wir haben eine sehr besondere Beziehung, weil er ist nicht nur mein Vater, sondern auch seit Jahren wie man bester Freund, ja auch mal mein großer Bruder. Oder so. Also ist es nicht nur mein Vater, sondern uns für verbindet der viele Sachen natürlich auch der Fußball.

Robert Glatzel über den Moment, als ihm sein erster Profivertrag angeboten wurde:
[0:08:05] :
Ich war in in Kaiserslautern, mit meiner jetzigen Frau und meiner erstgeborenen Tochter, und ich habe den Anruf bekommen von meinem Berater, dass mich der FC Heidenheim haben will und mir einen Profivertrag anbietet. Ich war einem anderen Zimmer mit mal mit meinem Berater getroffen. Zu dem Zeitpunkt war noch mein bester Freund bei uns zu Besuch. Und ich kann mich noch erinnern, wie wir mich dann rauskam, ins ins Wohnzimmer gekommen bin und wie wir drei uns alle umarmt haben, weil es einfach ja es war unbeschreiblich war. Wieviel Jahre später haben wir noch darüber gesprochen, wie viel Blut, Schweiß und Tränen für diesen Vertrag draufgegangen sind oder wieviel man dafür investiert hat und damit ich mit Zweiundzwanzig so ein Schritt machen konnte, unbeschreiblich und habe es jetzt immer noch vor den Augen.

Robert Glatzel über seinen Lieblingsort in Hamburg:
[0:10:41] :
Hm. Also am liebsten mag ich es eigentlich ehrlich gesagt bei mir zu Hause. Wir haben eine richtig schöne Nachbarschaft, in Eimsbüttel, wo wir wohnen. Mit meinen Kindern sind wir dann viel draußen. Vor der Haustür haben wir einen Hof viele Spielplätze, bei uns drumherum. Ja, daher halte ich mich da am liebsten auf.

http://www.ndr.de/903/podcasts/Feel-Hamburg-mit-Robert-Glatzel-Fussballprofi-beim-HSV,podcastfeelhamburg200.html


https://www.ndr.de/sport/fussball/HSV-News-Spielplan-und-Ergebnisse,hsv10715.html
https://www.ndr.de/sport/ergebnisse/fussball/2022-2023/fussballmaenner1640_gamePlan-true_team-mannschaftfussball330.html

Robert Glatzel: "Frauengeschichten sind für mich irrelevant"

Bei "Feel Hamburg" erinnert sich Robert Glatzel auch an das überwältigende Gefühl, als er seinen ersten Profivertrag unterzeichnen konnte und erzählt, warum er seinem Vater so viel zu verdanken hat. Der sehr bodenständig auftretende Fußballer betont im Gespräch auch, wie glücklich er in seiner Ehe sei und deshalb vollkommen unempfänglich für eindeutige Signale von weiblichen Fans. Mit seiner heutigen Ehefrau Natasa ist Glatzel bereits seit der Schulzeit zusammen und das Paar hat zwei gemeinsame Töchter, die mittlerweile in Eimsbüttel zur Kita gehen.

Guter Schlaf trotz Aufregung

Dass seine Familie für ihn ein sicherer Hafen ist, trägt maßgeblich dazu bei, dass Robert Glatzel trotz des großen Drucks, der beim HSV auf ihm lastet, einen sehr ausgeglichenen Eindruck macht. Vor wichtigen Spielen könne er eigentlich immer gut schlafen, erzählt der Stürmer. Probleme mit dem Einschlafen habe er eigentlich immer erst nach dem Spiel, wenn die Anspannung sich löse.

"Feel Hamburg" - Podcast über das Lebensgefühl in der Stadt

"Feel Hamburg" oder auch "Viel Hamburg". Das Wortspiel ist Programm. Daniel Kaiser und Britta Kehrhahn, die diesen Podcast im wöchentlichen Wechsel moderieren, stellen damit die schönste Stadt der Welt in den Mittelpunkt. Wie sich Hamburg anfühlt, wie es erlebt wird, mit ganz vielen Gästen aus Hamburg. Das können Prominente sein aber auch Nachbarinnen und Nachbarn. Alle Gäste haben eines gemeinsam: Hamburg.

Weitere Informationen
Eine Frau isst ein Brötchen im Hamburger Hafen. © Getty Images | iStockphoto Foto: Jens Rother

"Feel Hamburg"

Britta Kehrhahn und Daniel Kaiser sprechen mit Menschen aus der Stadt, die etwas zu erzählen haben. mehr

Den kostenfreien Podcast "Feel Hamburg" finden Sie hier, in der NDR Hamburg App, in der ARD Audiothek und bei anderen Podcast-Anbietern. Die aktuelle Folge von "Feel Hamburg" können Sie auch jeden Mittwoch ab 20 Uhr bei NDR 90,3 hören.

Weitere Informationen
Smartphone mit Kopfhörern © Fotolia.com Foto: Maksim Kostenko

Podcasts von NDR 90,3 hören und abonnieren

Kostenlos und jederzeit aktuell: Hier können Sie die Hamburg-Podcasts von NDR 90,3 downloaden und abonnieren. mehr

Junge Frau liegt entspannt auf dem Bett, hat Kopfhörer im Ohr und schaut auf ein Laptop. © picture-alliance / photoshot

Podcasts abonnieren - so funktioniert's

Radio und Fernsehen zum Mitnehmen: Mit Audio- und Video-Podcasts können Sie Sendungen des NDR unabhängig von Zeit und Ort anhören. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | "Feel Hamburg" | 13.07.2022 | 20:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

HSV

2. Bundesliga

NDR 90,3 Livestream

Hamburg am Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr
Live hörenTitelliste