Hannah Böhme

Als ich 2009 Abitur gemacht habe, hatte ich noch überhaupt keine Idee davon, wo meine berufliche Reise hingehen könnte. Bis ich ein Praktikum bei einem kleinen Privatradio in der ältesten Stadt Deutschlands, dem wunderschönen Trier, machte. Es passte perfekt: Unterwegs sein, Menschen treffen, Geschichten suchen und morgens eigentlich noch nicht ganz genau wissen, was der Tag bringt.

Vom Praktikum wechselte ich ins Volontariat und begann dann zwei Jahre später an der Uni Trier zu studieren. Anfang 2018 machte ich meinen Bachelor in Politik- und Medienwissenschaften. Danach führte meine Reise mich in den Norden. Seit Februar 2018 arbeite ich als Reporter für die Nachrichten und das Programm bei NDR 1 Welle Nord. Und Schleswig-Holstein macht es mir leicht. Weil ich ähnlich ländlich aufgewachsen bin, mit ähnlich vielen Kühen, ähnlich vielen Schafen und ähnlich vielen Wiesen und Wäldern um mich herum - zugegeben, definitiv mit weniger Wolf - fühle ich mich mittlerweile schon sehr zuhause.

Steckbrief

Meine Lieblingsgeschichte:
Die vom Meerschweinchen, das einen Feuerwehreinsatz auslöste, weil es hinter eine Klinkerfassade gerutscht war. Die Einsatzkräfte stemmten die Wand auf und befreiten das Tier.

Meine Motivation:
Tolle Menschen mit tollen Geschichten kennenlernen.

Mein Lieblingsort in Schleswig-Holstein
Weil ich viel im Auto unterwegs bin - als Reporter im Studio Norderstedt vor allem in Südholstein - sind es eher Strecken als Orte, die ich besonders mag. Zum Beispiel die von Norderstedt aus nach Elmshorn. Der Weg führt über die Pinnau und zwischen Hasloh und Harbrook muss ich ab und zu einfach anhalten und genießen, wie wunderschön die Straße an einem kleinen See entlang führt.

Beiträge von Hannah Böhme

Von Olympia, Anekdoten, Teamgeist und Lektionen

01.08.2020 14:07 Uhr

Die Olympischen Spiele sind um ein Jahr verschoben. Der Traum von einer Medaille bleibt für Schwimmer Jacob Heidtmann. Ruderin Meike Evers-Rölver kennt das Gefühl nur zu gut. mehr

In Altkleidercontainern ist kein Platz mehr

28.07.2020 15:07 Uhr

Die Corona-Zeit haben viele Schleswig-Holsteiner genutzt, um ihren Kleiderschrank zu entrümpeln. Die Folge sind überfüllte oder sogar abgebaute Container. Es hakt bei den Textilverwertern. mehr

Holstein Kiel: Schwenke vermisst Fans und Bratwurst-Duft

27.06.2020 14:30 Uhr

Am Sonntag geht für Holstein Kiel eine besondere Zweitliga-Saison zu Ende. Geschäftsführer Wolfgang Schwenke spricht von "bewegten Zeiten" und vermisst vor allem die Fans im Stadion. mehr

Pflege zu Hause in Corona-Zeiten sehr belastend

24.04.2020 19:27 Uhr

Die Tagespflegeeinrichtung ist zu: Edeltraut Göldner aus Norderstedt pflegt ihren dementen Mann seit vier Wochen ausschließlich zu Hause. Die Belastung für die 78-Jährige ist hoch. mehr

Corona-Grenzkontrollen: Widersprüchlich oder wichtig?

06.04.2020 20:53 Uhr

Die Grenze zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein ist vielerorts nicht zu erkennen, darf aber von keinem Touristen aus Hamburg übertreten werden. Die Meinungen darüber gehen auseinander. mehr