Sendedatum: 20.11.2018 20:00 Uhr

Susanne Schöning - Unternehmerin mit Bio-Pioniergeist

Susanne Schöning hat sich selbstständig gemacht - mit Bio-Pioniergeist von der eigenen Küche aus.

Zwei Stunden, ein Gast: Jan Malte Andresen trifft Prominente, Helden des Alltags oder Menschen, deren spannendes Leben jenseits der breiten Öffentlichkeit verläuft. Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk läuft jeden Dienstag zwischen 20 und 22 Uhr auf NDR 1 Welle Nord und schon ab Freitag online als Podcast.

Wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, findet heute in jedem Supermarkt und Discounter in Kühltresen und Regal etwas nach seinem Geschmack. Vegane Brotaufstriche und vegetarische Salami gehören zum Einkaufsalltag. Die 63-jährige Susanne Schöning aus Schleswig hat daran ihren Anteil und eine bemerkenswerte Karriere gemacht. Mit dem Abitur und einem Schreibmaschinenkurs in der Tasche hat sie Schleswig-Holstein Richtung Süden verlassen, als Unternehmerin ist sie zurückgekehrt. Dazwischen lagen nicht Ausbildung und Studium, sondern lehr- und arbeitsreiche Lebensjahre, gute Ideen und unerschütterliche Überzeugungen. Mit Mitte 20, nach der Geburt ihrer Tochter, hat sie - weit weg von ihrer Heimat Neumünster - in einer Kommune auf der Schwäbischen Alb ein Erfolgsrezept gefunden: Zwiebelschmelz, ohne tierische Fette, mit Zutaten aus dem eigenen Garten. Diese Idee kam an und war der erste Streich für ihre Unternehmensgründung in Schleswig-Holstein.

Susanne Schöning steht in einem Hafen und lächelt in die Kamera. © Susanne Schöning Foto: Susanne Schöning

Unternehmerin mit Bio-Pioniergeist

NDR 1 Welle Nord - Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk -

Ohne Fleisch geht es auch. Geträumte Rezepte, erfinderische Not und glühende Überzeugungen - Gesprächszutaten von Bio-Pionierin Susanne Schöning aus Schleswig.

3 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Unternehmerin trifft Zeitgeist

Seit 1996 hat die Firma Zwergenwiese ihren Sitz im Gewerbegebiet in Silberstedt und produziert dutzende verschiedene Brot- und Fruchtaufstriche, Saucen und Senf. Susanne Schöning hat für ihre Arbeit Auszeichnungen bekommen - regionale wie den Fördefuchs vom Flensburger Arbeitgeberverband, überregional ist sie 2004 als zweitbeste Unternehmerin des Jahres geehrt worden. Im Februar 2017 hat Susanne Schöning ihre Firma an das süddeutsche Bio-Unternehmen Rapunzel verkauft und damit die Existenz für 100 Mitarbeiter und ebenso viele Zwergenwiese-Produkte gesichert. Für Susanne Schöning war eine Mission, die Pionierarbeit auf dem Biomarkt, abgeschlossen. Ruhestand und Rente sind Worte, mit denen die 63-Jährige wenig anfangen kann. Die Unternehmerin aus Schleswig hat sich sehr für einen neuen Stadtteil auf der Freiheit in ihrer Heimatstadt engagiert und tut es punktuell noch. Auch wenn nicht alle Visionen, die sie für ein gemeinschaftliches Leben auf der Freiheit in Schleswig hatte, auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände Wirklichkeit werden.

Von Idealen zum richtigen Speiseplan

Pioniergeist kennt keine Rente. Welche Ziele und Visionen verfolgt Susanne Schöning aktuell? Wie schwer fällt der Abschied von einem Betrieb, den man im wahrsten Wortsinn in der eigenen Küche gegründet hat? Welche Ideale der Abiturientin sind auf dem Weg zur Unternehmerin auf der Strecke geblieben? Was denkt sie, wenn sie vor dem vegetarischen Regal im Discounter steht? Wie ernährt sie sich selbst? Lässt sich die Welt durch einen vegetarischen Speiseplan verbessern? Darüber spricht Susanne Schöning mit Jan Malte Andresen.

Podcast
Podcast

Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk

Prominente, Helden des Alltags oder ganz normale Menschen mit beeindruckender Geschichte: Jan Malte Andresen spricht über Gefühle, Privates, Außergewöhnliches und Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk | 20.11.2018 | 20:00 Uhr

Zur Sache: Regionale Lebensmittel

Regionale Lebensmittel liegen im Trend. Immer mehr Verbraucher kaufen lieber Lebensmittel aus der Region. Doch was heißt "regional" und wie kann Etikettenschwindel vermieden werden? mehr