Sendedatum: 15.01.2019 20:00 Uhr

Axel Prahl - Tatort und Heimatland

Axel Prahl hat sich als Schauspieler und Musiker über die Grenzen Schleswig-Holsteins hinaus einen Namen gemacht.

Zwei Stunden, ein Gast: Jan Malte Andresen trifft Prominente, Helden des Alltags oder Menschen, deren spannendes Leben jenseits der breiten Öffentlichkeit verläuft. Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk läuft jeden Dienstag zwischen 20 und 22 Uhr auf NDR 1 Welle Nord und schon ab Freitag online als Podcast.

Wie wichtig der richtige Ton ist, weiß Axel Prahl nicht nur durch seine Rolle als Tatort-Kommissar. Der 58-Jährige überzeugt auch mit der Gitarre und seinen selbstgeschriebenen Songs. In denen singt er über Dinge, die ihn bewegen, über sein Leben, seinen Beruf und seine Enttäuschungen.

Wurzeln des Erfolgs

Dabei hat Axel Prahl einiges richtig gemacht im Leben. Er schmiss das Lehramtsstudium in Kiel und wurde Schauspieler, unter anderem beim Schleswig-Holsteinischen Landestheater. Mittlerweile gilt Prahl als einer der vielseitigsten Schauspieler Deutschlands. Mit der Rolle des Frank Thiel im Münster-Tatort ist er zum beliebtesten TV-Kommissar Deutschlands avanciert und hat für seine filmischen Leistungen zahlreiche Preise gewonnen.

Axel Prahl sitzt mit Jan-Malte Andresen bei einer Aufzeichnung an einem Tisch mit zwei Mikrofonen. © NDR Foto: Sebatian Göttlich

Tatort und Heimatland

NDR 1 Welle Nord - Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk -

Seine Rolle im Münster-Tatort, sein Leben unter Zufallsregie, seine Hochzeit auf Helgoland - der Schauspieler und Musiker plaudert aus dem prallen Leben.

3,62 bei 13 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Ganz öffentlich privat

Im dritten Anlauf hat er die Frau fürs Leben gefunden. Mit ihr lebt er jetzt glücklich in Brandenburg an einem See. Für die Eheschließung ist er 2014 allerdings nach Schleswig-Holstein zurückgekehrt, das Ja-Wort gaben sich die Axel und Silja Prahl auf Helgoland. Mit Jan Malte Andresen spricht er über das Leben in einer Patchwork-Familie und das Private in der Öffentlichkeit. Er verrät, wann Fans ihn auf gar keinen und wie auf jeden Fall nach Autogramm oder Selfie fragen können.

"Singen kann ich nur meine eigenen Texte"

Was er erzählt und wie das klingt, können Schleswig-Holsteiner am 13. Januar live erleben. Axel Prahl und das Inselorchester stehen ab 19 Uhr auf der Bühne des Elbeforums in Brunsbüttel. Denn trotz zahlreicher Film-Projekte hat Axel Prahl seine zweite CD aufgenommen. "Mehr" heißt sie und sie zeigt mehr von seiner musikalischen und eine sehr persönliche Seite. Axel Prahl ist kein Schauspieler, der nun auch singt. Er ist Musiker. Gitarre und Gesang gehörten lange vor der Schauspielerei zu seinem Alltag, erzählt er in Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk.

Wetten, der hat Humor?

Außerdem plaudert Axel Prahl episodenreich über seine Zeit beim Schleswig-Holsteinischen Landestheater, erzählt, wie der Zufall Regie geführt und ihm zu seinem ersten Film fürs Fernsehen verholfen hat. Er spricht über einen halbnackten Auftritt bei einem Kieler Bäcker während seiner Studentenzeit wegen einer verlorenen Wette und natürlich über den Tatort und die Verbindung zu Jan Josef Liefers.

Axel Prahl liebt Humor und hat ihn ebenso wie den direkten Draht zu seinen schleswig-holsteinischen Wurzeln. Er nennt die Dinge gerne beim Namen, ganz bodenständig: "Hast du Kuhkacke am Schuh, haste Kuhkacke am Schuh." Jan Malte Andresens Talk mit Axel Prahl - prall an markigen Sprüchen, heiteren Geschichten und nachdenklichen Momenten.

Podcast
Podcast

Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk

Prominente, Helden des Alltags oder ganz normale Menschen mit beeindruckender Geschichte: Jan Malte Andresen spricht über Gefühle, Privates, Außergewöhnliches und Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk | 15.01.2019 | 20:00 Uhr