Sendedatum: 01.10.2018 20:05 Uhr  | Archiv

Slam Workshop op Platt: "Ik kumm op jeden Fall wedder"

Es war eine kleine Premiere. Am Wochenende hat NDR 1 Welle Nord zum ersten Mal einen Platt Poetry Slam Workshop veranstaltet. Ein halbes Dutzend junger Plattsnacker hatte drei Tage Zeit mit den Trainern und erfahrenen Poetry Slammern, Helge Albrecht und Achim Kussmann, um in der Jugendbildungsstätte auf dem Scheersberg einen Slam vorzubereiten. Ein langes Wochenende also, das ganz der plattdeutschen Sprache und dem Poetry Slam gewidmet war. Es gab Kreativübungen, Sprech- und Schreibarbeit.

Workshop: So geht Platt Poetry Slam

Nikos Saul: "Wat hett he beleevt"

Mit dabei war der 26-jährige Nikos Saul aus Rotenburg auf der Wümme in Niedersachsen. Wir haben ihn gebeten, den Workshop mit seinen eigenen Worten zu beschreiben - natürlich op Platt.

Bild vergrößern
Nikos Saul (2. v. l.) is 26 Johr old, kummt ut Rodenburg op de Wümm in Neddersassen, nu studeert he in Münster. Schrieven deit he siet de Schooltiet.

Eerst keem ik heer an op'n Scheersbarg un heff nich de Deelnehmers kennt un uk nich de beiden Coaches. Ik glööv wi hemm uns dann gau kennenleernt un an eersten Avend veel Poetry Slams uk vun anner Slammers hört un an tweeten Dag gau anfangen, un sülvs Texten to produzeeren. Spoos hett dat uop jeden Fall mooakt, wi hemm Übungen mookt, wi hemm veel Tiet hat, sülvs Texten to schrieven. Dat weer uk heel good, dat wi dedore Tiet harrn nun dat wi dree Dag de heele Dag Platt schnackt hemm - dat weer good. De Landschaap heer is bannig moi, ik bün jeden Morgen opwaakt, hebb ut min Finster sehen un dacht, so'n Utblick will ik in Münster uk mool hemm - bannig fiin. Un op'n Scheersbarg sülvs, dat is een goode Unterkunft, dat gifft heer de Bismarckturm, dor kann en opstiigen, dat heff ik hütt ok mookt, kann en wiid kieken. Wi weern uk kott an de Ostsee - fein heer. Wenn so wat noch mool stattfind, den kumm ik op jeden Fall wedder.

Feierlicher Abschluss im Festsaal

Richtig aufregend wurde es dann für die Workshop-Teilnehmer bei der großen Gala im Festsaal der Jugendbildungsstätte. Vor Publikum konnte gezeigt werden, was vorher nur Theorie im Workshop war. Feedback gab es direkt von den Zuschauern. Denn je lauter der Applaus, desto besser kam der Auftritt an. Am lautesten klatschte das Publikum am Ende bei Slammerin Geysche Gloystein aus Brake (Niedersachsen). Sie erreichte den ersten Platz und bekam von dem Sponsor Nord-Ostsee Sparkasse einen Preis.

Weitere Informationen
03:31

Gute Laune beim Platt Poetry Slam

Sowat hett dat noch ni nich geven: Een Platt-Slam-Workshop vun NDR1 Welle Nord op'n Scheersbarg. Sös junge Lüüd in Slam-Fever. Audio (03:31 min)

De groote Plattdüütsch Gala im Opernhaus Kiel

Etwa 800 Besucher haben am Sonnabend im Kieler Opernhaus die groote Plattdüütsch Gala besucht. Gefeiert wurde mit Theater, Comedy und Musik, mit dabei waren Größen der plattdeutschen Szene. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Von Binnenland und Waterkant | 01.10.2018 | 20:05 Uhr

Platt op NDR 1 Welle Nord

Hier finden Sie eine Auswahl der schönsten plattdeutschen Sendungen der NDR 1 Welle Nord. Auch bei "Uns Platt-Spieker" gibt es eine Menge zu entdecken. mehr

Von Binnenland und Waterkant

In unserem Feierabend-Magazin lernen Sie ganz Schleswig-Holstein kennen - seine Kultur, Wissenschaft und Sprachen. Von 20.05 bis 22 Uhr bieten wir Informationen und Unterhaltung. mehr