Sendedatum: 11.06.2018 05:05 Uhr

Mit Horst Hoof bei Status Quo in Büsum

Die Füße tun noch etwas weh vom Aufstampfen, die Stimme ist noch ganz rau vom lauten Mitsingen, aber das haben Kerstin und Matthias Flammiger sowie Corinna und Kai-Uwe Robatzek gern in Kauf genommen. Die vier haben bei unserer Verlosung "Horst gibt einen aus" gewonnen und erleben am Sonnabend die Helden ihrer Jugend live und hautnah. Als exklusive VIP-Gewinner geht es standesgemäß im VIP-Shuttle zum Konzert. In einem schwarzen und voll verdunkeltem Luxus-Van holt Horst Hoof beide Paare von Zuhause ab, um sie ans Wattenmeer nach Büsum zu begleiten. Unterwegs singen sie sich schon mal warm, obwohl das bei den hohen Außentemperaturen nicht nötig ist.

VIPs beim Konzert in Büsum

Angekommen in Büsum geht es direkt in den VIP-Bereich - neben der Konzertfläche mit Catering und bestem Blick auf die Bühne. Ein kurzer Snack, ein kühler Drink und schon folgt der nächste Termin. Interviews und Dreharbeiten für das Schleswig-Holstein Magazin und unsere Webseite. Unsere Gewinner haben überhaupt keine Zeit, nervös zu werden. Ganz lässig halten Kai-Uwe und Corinna aus Armstedt die Hände nach vorne. Da zittert nichts: "Nö, wir sind noch komplett entspannt."

Unsere VIP-Ticket-Gewinner mit Status Quo in Büsum

Meet and Greet mit Status Quo

Eine halbe Stunde vor Konzertbeginn dann der große Moment - die vier Gewinner gehen zusammen mit Horst Hoof in den Backstage-Bereich. Dort warten sie erst einmal, denn nicht die VIPs gehen zu den Stars, sondern die Rocklegenden von Status Quo kommen kurz darauf zu der Gewinner-Gruppe. Die Atmosphäre ist entspannt, ein lockeres Gespräch, es wird gelacht und mitgebrachte Alben signiert. Dabei verrät Frontmann Fancis Rossi, dass er gern hier ist und auch Krabbenbrötchen isst, denn generell liebt er dieses "German thing".

Wie früher - und noch doller

Bei Sonnenuntergang lassen die Engländer "Rockin All Over The World“ über Büsum schallen und von der ersten Minute an tanzt, singt und wippt die Watt-Tribüne. Knapp zwei Stunden verbringen unsere vier VIPs das Konzert in vorderster Reihe - nur drei Meter von Status Quo entfernt und Tausenden Fans im Rücken. Unbeschreiblich und "einfach nur toll, toll, toll", freut sich Kai-Uwe und strahlt dabei. Gemütlich und glücklich lassen alle vier VIP-Gewinner und Horst Hoof den Abend bei einem kühlen Bier und Blick aufs Wattenmeer ausklingen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Guten Morgen Schleswig-Holstein | 11.06.2018 | 05:05 Uhr