Sendedatum: 07.04.2020 21:35 Uhr

"Schleswig-Holstein Schnack" mit Bischof Magaard

Es wird geschnackt und zwar wöchentlich in "Von Binnenland und Waterkant", dem Feierabend-Magazin für Schleswig-Holstein. Ab jetzt wird es in der Zeit von 21 bis 22 Uhr den "Schleswig-Holstein Schnack" geben. Wir reden mit Schleswig-Holsteinern, die uns etwas zu erzählen haben. Diese Interviews werden dann in zwei oder mehr Teilen in der Stunde ab 21 Uhr zu hören sein.

Bischof Gothart Magaard steht vor einer Wand. © NDR Foto: Werner Junge

"Großer Schmerz, das Gemeinden sich nicht versammeln"

NDR 1 Welle Nord - Von Binnenland und Waterkant -

Ostern in Zeiten von Corona ist das Thema des Gespräches mit Gothart Magaard, dem Bischof für Schleswig und Holstein. Er rät das höchste christliche Fest bewusst in der Familie zu feiern.

3,33 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bischof zu Ostern

Zum Auftakt hat sich Redakteur Werner Junge mit Bischof Gothart Magaard getroffen, um mit ihm ein Gespräch über Ostern in Corona-Zeiten zu führen. Er rät dazu, das höchste christliche Fest bewusst in der Familie zu feiern. Mit Familie kennt sich der 1955 in Flensburg geborene Familienvater aus. Er ist verheiratet und hat vier erwachsene Kinder.

Weitere Informationen

"Schleswig-Holstein-Schnack" mit Spieleforscher

Der Flensburger Ludologe Prof. Jens Junge ist einer der wenigen Spielforscher. Die Wissenschaft vom Spiel beschäftigt sich unter anderem mit der Frage, ob spielen geistig fit hält. mehr

Von Binnenland und Waterkant

In unserem Feierabend-Magazin lernen Sie ganz Schleswig-Holstein kennen - seine Kultur, Wissenschaft und Sprachen. Von 19 bis 22 Uhr bieten wir Informationen und Unterhaltung. mehr

Rezepte und Deko-Ideen zu Ostern

Für die Familie oder den Partner kochen und gemeinsam mit den Kindern basteln. Tipps für kreative Osterdekoration und Rezepte. Außerdem: E-Cards für Ihre Ostergrüße. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Von Binnenland und Waterkant | 07.04.2020 | 21:35 Uhr