Stand: 30.06.2020 14:30 Uhr

Lübecker Komplimente

"Ohne dich wäre mein Leben ein Irrtum", prangt es in einem Schaufenster - nur eines von vielen Komplimenten, die momentan überall in der Lübecker Innenstadt zu sehen sind. Die Aktion hat viele Fans - einer von ihnen ist Konditor Aurèle Uter vom "Uter Café" in der Fleischhauer Straße. In seinem Laden hängen überall Plakate mit Komplimenten drauf. Distanz spielt währen der Corona-Pandemie eine große Rolle. Man könne aber auch auf die Distanz sagen, dass man sich vermisse, so Uter: "Ich find's einfach gut, dass die Idee überhaupt aufkommt, weil man allgemein zu wenig Komplimente vergibt."

Das steckt hinter der Aktion

Ausgedacht hat sich die Aktion Annette Ritter. Komplimente seien für sie eine Art Umarmung für die Seele. Die Leiterin der Marketingabteilung des Lübeck Travemünde Marketings will damit den ersten Stein einer Kettenreaktion anstoßen. "Ich schenke dir ein bisschen Wertschätzung und versüße dir damit den Tag und du gehst dann mit 'nem etwas freundlicheren Gesicht durch die Stadt und begegnest dann wiederum dem Händler anders", erklärt sie. Auf diese Weise soll sich gute Laune in der ganzen Stadt verbreiten. Und "Danke" sagen nicht nur die Gäste: Auch die Gastronomie, die Museen, die Theater und weitere Kultureinrichtungen in Lübeck möchten sich mit Komplimenten bei ihren Gästen für die Unterstützung in der schwierigen Zeit bedanken.

Eine Schaufensterscheibe in Lübeck auf der "Komplimentewerkstatt.de" steht. © NDR Foto: Linda Ebener

Lübecker Komplimentewerkstatt

NDR 1 Welle Nord - Von Binnenland und Waterkant -

In Lübeck wird momentan mit Komplimenten um sich geworfen. Seit zwei Wochen gibt es dort die Komplimentewerkstatt. Jeder kann Komplimente machen, verschicken oder für sich selbst behalten.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Selbst Komplimente machen

Jeder, der möchte, kann Komplimente machen und verteilen. In ganz Lübeck liegen Postkarten aus, die verteilt werden können. Und auch digital können Interessierte über die Webseite der Komplimentewerkstatt ihre Wertschätzung ausdrücken. Auch der kunterbunte Komplimentegarten vor dem Holstentor in Lübeck lädt zur Teilnahme ein. Hier besteht die Möglichkeit, Papierblumen mit Komplimenten zu beschriften und sie im Garten zwischen den echten Blumen "einzupflanzen".

Bis zum 12. September ist die Aktion angesetzt. Bis dahin soll der Komplimentegarten vor dem Holstentor zu einer Wiese erweitert werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Von Binnenland und Waterkant | 26.06.2020 | 19:10 Uhr

03:03

Lübecker Komplimentewerkstatt

In Lübeck wird momentan mit Komplimenten um sich geworfen. Seit zwei Wochen gibt es dort die Komplimentewerkstatt. Jeder kann Komplimente machen, verschicken oder für sich selbst behalten. Audio (03:03 min)

11 Bilder

Lübeck mit Komplimenten überhäuft

Ob in Schaufenstern, auf Plakaten, an Bussen oder in Gastronomie, Museen, Theatern und weiteren Kultureinrichtungen: ganz Lübeck ist im Komplimente-Fieber. Bildergalerie