Stand: 19.05.2019 18:33 Uhr

Aussteller zufrieden mit 20. Gottorfer Landmarkt

Der 20. Gottorfer Landmarkt begann leicht nebelig. Dann kam die Sonne. Die Besucher folgten, erst tröpfelnd, dann in Massen. 150 Beschicker präsentierten sich auf der Museumsinsel. 16.200 Besucher kamen zum größten Ökomarkt Deutschlands. Gottorfs Geschäftsführer Guido Wendt sowie die 150 Aussteller zeigten sich am Abend zufrieden.

Streicheltiere und Ökomarkt am Schloss Gottorf

Neue Energieformen sind Thema

Der Gottorfer Landmarkt ist nicht nur größer geworden. Er ist auch ein Stück politischer geworden. So gab es im Kreuzstall erstmals ein offenes Forum. Hier wurde über neue Energieformen wie Wasserstoff informiert und diskutiert. Das lockte zusätzlich Menschen an. Außerdem gab es Fahrräder aus Bambus, Ideen zu neuen Wohnformen oder Kunsthandwerk auf ökologischer Basis.

Bewährtes mit Neuem ergänzen

Der Landmarkt begann ganz klein und ur im Innenhof des Schlosses vor 20 Jahren. Es waren am Anfang
nur wenige Aussteller, die nach Gottorf fuhren. Heute ist der Landmarkt für viele Hersteller wie Besucher interessant. Die Hersteller von Bioprodukten können die Nachfrage kaum noch decken, die Themen Klimawandel und Artensterben haben eine breite gesellschaftliche Diskussion in Gang gesetzt. Auch das Thema Müll spielt eine Rolle. Er wird seit langem auf dem Landmarkt getrennt - die laufende Mülltonne ist bereits Kult.

Familienspaß rund ums Schloss

Auf der Familienwiese stand unter anderem das Puppentheater mit "Schiff Ahoi". Die Phänomenta kam aus Flensburg mit sieben großen Stationen, da konnten persönliche Seifen hergestellt oder in der Kinderküche Leckereien probiert werden. Klein und Groß durften sich beim Wikingerschach austoben. Auf der großen Wiese hinter dem Schloss gab es Bio-Gerichte mit Ausblick auf Schäferhunde oder Rückepferde bei der Arbeit. Zwischen Schloss und den Stallungen aus gelbem Ziegel wurde Kunst im Handwerk gezeigt. Speziell für die ganze Familie waren Angebote wie "Von Rittern und Burgen" oder die "Schlossgeschichten" gedacht.

Weitere Informationen
13 Bilder

Gottorfer Landmarkt 2019

Der 20. Gottorfer Landmarkt ist ein spannendes Erlebnis für Groß und Klein. Neben den Ständen von 150 Ausstellern können die Besucher eine live NDR-Radiosendung mit Lena Hilgruber besuchen. Bildergalerie

Nachwuchs bei "Familie Seeadler" in Schleswig

Das erste Junge des Jahres ist im Seeadlerhorst am Burgsee bei Schloss Gottorf geschlüpft. Horst-Betreuer Günther Kalin erklärt, wieso das hier mit dem Nachwuchs so gut klappt. mehr

Gottorf: Ein Schloss und zwei Museen

Hinter den weißen Mauern von Schloss Gottorf in Schleswig verbergen sich Bilder großer Expressionisten, Moorleichen und das jahrhundertealte Nydamboot. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein von 10 bis 2 | 19.05.2019 | 10:05 Uhr