Sendedatum: 29.05.2020 11:10 Uhr

Jugendherbergen und die schöne Zeit auf Klassenfahrten

Viele von uns schwärmen noch heute von ihren Klassenfahrten in die Jugendherbergen in Schleswig-Holstein. Die Aufregung an der Sammelstelle, der Einstieg in den Bus und dann endlich der erste Urlaub ohne die Eltern. In den Jugendherbergen dann die heimlichen Treffen im Mädchenzimmer, Lagerfeuer, Nachtwanderungen und vielleicht ja sogar der erste Kuss. Diese Erinnerungen kommen bei vielen von uns zurück, wenn wir hören, dass jetzt die ersten Jugendherbergen in Schleswig-Holstein wieder öffnen. Unsere Hörer haben uns ihre Geschichten zu Klassenfahrten geschickt.

Jugendherbergen im ganzen Land wieder auf

Geöffnet werden Jugendherbergen zum Beispiel in Neumünster, Bad Malente, Ratzeburg, Schleswig oder auch auf den Inseln in Wyk auf Föhr und auch in Westerland und List auf Sylt. Eine vollständige Liste der Jugendherbergen finden Sie hier.

Doch nicht alle Erinnerungen waren nur schön - es scheint ein paar weniger angenehme Dinge zu geben, an die sich viele beim Thema Jugendherbergen erinnern: zum Beispiel kalten Hagebutten-Tee und unbequeme Betten. Aber ganz ehrlich, ins Bett wollte auf Klassenfahrten ja sowieso niemand.

Ratzeburger Dom vom See aus gesehen © Fotolia.com Foto: eyewave

Hinter den Kulissen in Ratzeburg

NDR 1 Welle Nord - Horst und Mandy am Morgen -

Reporter Julian Marxen hat die Jugendherberge in Ratzeburg besucht und hinter die Kulissen geschaut. Was durch die Corona-Krise geändert werden musste, hat er dort vom Herbergsvater erfahren.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein bis 3 | 29.05.2020 | 11:10 Uhr