Sendedatum: 30.03.2020 07:40 Uhr

Horst Hoof macht die Anbade-Challenge

Die Sonne scheint, die Strände sind leer und das Wasser ist kalt - ideale Bedingungen zum Anbaden. Das Problem: Aufgrund der Corona-Krise ist es derzeit nicht allen Menschen möglich, den Sprung in die kühle Ostsee oder die noch ein bisschen kältere Nordsee zu wagen. Daher gibt es in diesem Jahr die Aktion "Digitales Anbaden für Helden". Horst Hoof hat es gut. Wohn- und Arbeitsplatz liegen in der Nähe der Kieler Förde. Da war Mitmachen geradezu ein Muss. Nominiert wurde unser Moderator am Morgen vom Lübecker Bucht Tourismus. Und auch Horst Hoof hat weitere Nominierungen ausgesprochen. Unter anderem die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Warum Horst dabei "DGRzS" statt DGzRS sagt? Wir tippen mal auf die blanke Angst vorm kühlen Wasser. Da bibbern die Buchstaben im Kopf schon mal durcheinander.

VIDEO: Anbaden für Helden mit Horst Hoof (1 Min)

So funktioniert "Digitales Anbaden für Helden"

Die Aktion ist eine Internet-Challenge und gleichzeitig ein Spendenaufruf. Sie funktioniert ähnlich wie die 2014 populäre "Ice Bucket Challenge": Unter dem Motto "Anbaden für Helden" werden Videos veröffentlicht, die auf die Aktion aufmerksam machen sollen. Teilnehmen kann jeder, der Lust dazu hat. Die Initiatoren sind der Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. (OHT) und die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht, die so Geld für Helden sammeln.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Horst und Mandy am Morgen | 30.03.2020 | 07:40 Uhr

NDR 1 Welle Nord Moderator Horst Hoof. © NDR Foto: Janis Röhlig

Horst Hoof

Mit Punkrock wollte er einst reich und berühmt werden, gelandet ist er beim Radio. Schleswig-Holstein ist seine Heimat geworden. Er schätzt die Menschen hier und liebt das Meer. mehr

Sportschwimmer im Freibad Lensahn im Sonnenaufgang © NDR Foto: Andreas Beer

Corona: Digitales Anbaden für Helden

Dieses Jahr ist alles anders, so auch das traditionelle Anbaden am ersten Mai - digital und von zuhause. Wir erklären, wie das Ganze funktioniert. mehr

Horst Hoof (rechts) steht neben Mandy Schmidt (links) vor der Kieler Förde. Im Hintergrund ist der Hafen und eine Anlegestelle zu sehen. © NDR Foto: Jörg Wohlfromm

Horst und Mandy am Morgen

Ganz entspannt in den Morgen: Horst Hoof und Mandy Schmidt sind werktags ab 5 Uhr für Sie da - mit Musik und dem Wichtigsten aus unserem Land, damit Sie gut in den Tag kommen. mehr

Livestream NDR 1 Welle Nord

Guten Morgen Schleswig-Holstein

06:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste