Hör mal 'n beten to

Die plattdeutsche Morgenplauderei "Hör mal 'n beten to" gehört seit 60 Jahren zum Alltag in Norddeutschland. Hier werden die Wunderlichkeiten des Alltags betrachtet. So klingt es, wenn wir Norddeutschen uns selbst auf die Schippe nehmen - liebevoll bis spöttisch, selten mit dem Finger in schmerzenden Wunden, aber immer an Stellen, an denen wir kitzelig sind.

LINK KOPIEREN

Schwäbsche Austern

26.07.2019 10:40 Uhr

Ralf Spreckels hat ein Herz für Tiere, selbst wenn sie zur schleimigen Art gehören. Audio (01:43 min)

Rüükefein kopen

25.07.2019 10:40 Uhr

Unlogisch aber nachvollziehbar: Nach Ihrem letzten Besuch in der Parfümerie bestellt Jacqueline Lindemeyer die Düfte nur noch im Internet. Audio (01:41 min)

Stüüern un Schlupflöckers

23.07.2019 10:40 Uhr

Jasper Vogt muss mal wieder seine Steuererklärung machen und überlegt, welche Schlupflöcher es so gibt. Audio (01:42 min)

De Gördeltasch

22.07.2019 10:40 Uhr

Frauen lieben Handtaschen und Gerrit Hoss kennt jemanden,der nicht ohne Gürteltasche leben konnte. Audio (01:46 min)

Din Beton

19.07.2019 10:10 Uhr

Zum idyllischen Landleben gehören eine Menge weniger romantische Kontrollen, Vorschriften und Regeln, weiß Matthias Stührwoldt. Audio (01:47 min)

Einblasefehler

18.07.2019 10:10 Uhr

Insina Lüschen ist in eine Polizeikontrolle geraten und da ist ihr etwas sehr Lustiges passiert. Audio (01:44 min)

Ferien op'n Buurnhoff

17.07.2019 10:10 Uhr

Thomas Lenz wohnt auf dem Land und bekommt da so einiges in der Nachbarschaft mit. Audio (01:43 min)

De ganze Welt fiert in'n Juli

16.07.2019 10:40 Uhr

Yared Dibaba macht Urlaub in Kanada und dort fällt ihm auf, das in vielen große Staaten ausgerechnet im Juli gefeiert wird und wie groß die Verbundenheit in dem Land ist. Audio (01:55 min)

Freetiedkrank

15.07.2019 10:10 Uhr

Er freut sich auf den Urlaub und am ersten Tag wird er plötzlich krank. Kein Zufall meint Frank Jakobs. Audio (01:36 min)