Hör mal 'n beten to

Die plattdeutsche Morgenplauderei "Hör mal 'n beten to" gehört seit 60 Jahren zum Alltag in Norddeutschland. Hier werden die Wunderlichkeiten des Alltags betrachtet. So klingt es, wenn wir Norddeutschen uns selbst auf die Schippe nehmen - liebevoll bis spöttisch, selten mit dem Finger in schmerzenden Wunden, aber immer an Stellen, an denen wir kitzelig sind.

LINK KOPIEREN

Keen Vullsabbeln un Vullsabbern

28.04.2020 10:40 Uhr

Wenn nun alle eine Maske tragen müssen in Bussen, Bahnen und beim Einkaufen, dann kann das auch seine kreativen Reize haben, meint Yared Dibaba. Audio (02:12 min)

Olen Sack

27.04.2020 10:40 Uhr

Jan Graf stolpert über ein Detail am Straßenrand und gerät darüber ins Nachdenken über den Lauf der Zeit und das älter werden. Audio (01:42 min)

Nakelt, bunt un lustig

24.04.2020 10:40 Uhr

Mal eine ganz verrückte Idee von Ines Barber: Schalten sie den Computer einfach mal aus und nehmen stattdessen alte Zeitschriften, Schere und Klebestift zur Hand. Fertig ist die Montage. Audio (01:46 min)

Gaarndwarg un Rasenmeiher

23.04.2020 10:40 Uhr

Wer hat das Sagen im Garten? Eigentlich ja Gerrit Hoss, aber da hat der giftige Gartenzwerg auch noch ein Wörtchen mit zu reden. Audio (01:42 min)

Noch mehr Langewiele

22.04.2020 10:40 Uhr

Vor drei Wochen war ihm schon langweilig in den eigenen vier Wänden. Und jetzt kommt Thomas Lenz auf noch komischere Ideen um sie zu vertreiben. Audio (01:39 min)

"Leevsleven"

21.04.2020 04:09 Uhr

Werner Momens kennt kein Tabu. Jetzt ist ihm ein Buch in de Hände gefallen, in dem darüber spekuliert wird, was der Name über die Liebeskünste seines Trägers aussagt. Audio (01:40 min)

Motorsagen un telefoneren

20.04.2020 10:40 Uhr

Frank Jakobs hat Entzugserscheinungen. Er liebt seine Kettensäge und die darf er nun ja erst wieder im Herbst zum Einsatz bringen. Audio (01:37 min)

Kattendressur

17.04.2020 10:40 Uhr

Ilka Brüggemann teilt sich das Homeoffice mit Ihrem Mann und möchte den gern auch mal "auf Distanz" zu sich bringen. Audio (01:33 min)

Verrückte Tieden

16.04.2020 10:40 Uhr

Anni Heger hat wie viele andere Menschen mit oder ohne Homeoffice viel Zeit zum nachdenken. Natürlich drehen ihre Gedanken sich auch um Corona. Audio (01:28 min)

Snick

15.04.2020 10:40 Uhr

Gerrit Hoss hat sich in der Tierwelt umgesehen und sieht Schnecken nun plötzlich in einem ganz anderen Licht. Audio (01:27 min)