Wandern quer durchs schleswig-holsteinische Land

Lange galt Wandern als eher langweilig. Mittlerweile ist es Trend, die Stiefel zu schnüren. Auch der Norden hat schöne Wanderwege. Fünf Autoren von NDR Schleswig-Holstein waren im Mai im Land unterwegs und haben fünf verschiedene Routen erkundet. Begleiten Sie unsere Reporter mal oben auf den Deichen, mal entlang eines Sees oder mitten durch ein Naturschutzgebiet. Die 11 bis 14 km langen Touren sind abwechslungsreich und bieten einen tollen Einblick in die verschiedenen Facetten Schleswig-Holsteins.

Idyllisches Wandern am Ratzeburger See

Die Tour entlang der Westseite des Ratzeburger Sees führt durch den Wald und am Wasser entlang. Die Strecke ist teils recht hügelig und unterwegs gibt es einige idyllische Orte für Pausen. mehr

Wandern im Katinger Watt: Deiche, Vögel und Meer

Entspannte Wanderung im Grünen: Die Wanderroute im Katinger Watt ist rund 13 Kilometer lang, leicht zu bewältigen und sehr abwechslungsreich. Unterwegs lockt ein Café mit Torte und Eiergrog. mehr

Wandern rund um Holnis: Zwischen Leuchtturm und Steilküste

Der Wanderweg führt elf Kilometer um die Halbinsel Holnis.Tiere, Ziegelsteine, ein Leuchtturm, eine Steilküste und die Ostsee prägen die Route. Reporter Nils Hansen hat sie erkundet. mehr

Abschalten in der Natur - wandern an der Binnenelbe

Grüner als bei der Wanderung entlang des Deiches im Naturschutzgebiet "Haseldorfer Binnenelbe" im Kreis Pinneberg geht es nicht. Reporterin Hannah Böhme hat die Wanderroute erkundet - und einiges entdeckt. mehr

Dieksee: Wandern zwischen Natur und Wasser

Viel Natur, kaum Autoverkehr, oft der Blick aufs Wasser und schöne Orte kennzeichnen die Tour um den Dieksee in der Holsteinischen Schweiz. Reporterin Iris Guhl hat die Wanderroute erkundet. mehr