Staatskanzlei Kiel © dpa Foto: Horst Pfeiffer

Stegner-Kritik: Landesregierung weist Vorwürfe zurück

Sendung: Nachrichten für Schleswig-Holstein | 23.06.2020 | 12:00 Uhr | von Stefan Böhnke
2 Min | Verfügbar bis 31.12.2022

Innenminister Grote hatte sein Amt Ende April niedergelegt - über die Gründe wird in der Politik gestritten. Nun wies die Landesregierung Vorwürfe von Oppositionsführer Stegner zurück.

Das Landesfunkhaus des NDR in Kiel in der Morgendämmerung © NDR/ Foto: Christian Spielmann

Die NDR Berichterstattung zum Grote-Rücktritt

In einem Medienbericht werden schwere Vorwürfe gegen den NDR Schleswig-Holstein erhoben. Der NDR stellt die damalige Berichterstattung zur Verfügung. mehr

Staatskanzlei Kiel © dpa Foto: Horst Pfeiffer

Grote-Rücktritt: Landesregierung dementiert Absprachen

Auch zwei Monate nach dem Rücktritt von Innenminister Grote gibt es weiter Diskussionen. Die Landesregierung hat nun Vorwürfe zurückgewiesen, dass es Absprachen mit der Staatsanwaltschaft gegeben habe. mehr