Ein älterer Herr und eine Frau halten ein Heft in der Hand und blicken in die Kamera.  Foto: Linda Bande

Plattdeutsch an Schulen lernen Kinder wieder wie eine Fremdsprache

16.08.2021 | 20:20 Uhr | von Lina Bande
3 Min | Verfügbar bis 22.08.2022

Nach dem Zweiten Weltkrieg verschwand Plattdeutsch aus vielen Schulen in Schleswig-Holstein. Heute steht die Regionalsprache oft sogar fest im Stundenplan.

Ein älterer Herr und eine Frau halten ein Heft in der Hand und blicken in die Kamera.  Foto: Linda Bande

Plattdeutsch an Schulen: Früher verboten, heute gefördert

In der Schule nur Hochdeutsch - das war lange die Regel. Mittlerweile lernen Kinder Platt wieder wie eine Fremdsprache. mehr