Ein Feuerwehrmann steht im Dorf Mayschoß vor einem völlig zerstörten Haus. © picture alliance/dpa | Boris Roessler Foto: Boris Roessler

Hilfskräfte aus SH wollen Flutopfern helfen

20.07.2021 | 17:40 Uhr | von Bieler, Kevin
1 Min | Verfügbar bis 20.10.2021

Die 600 in Neumünster gestarteten Einsatzkräfte werden zuerst in Rheinland-Pfalz am Nürburgring zusammengezogen.

In Windhagen stehen die Einsatzfahrzeuge des THW aus Schleswig-Holstein. © THW

Hochwassergebiete: Helfer aus SH unterstützen Aufräumarbeiten

Seit Mittwochmorgen sind etwa 600 Helfer in Rheinland-Pfalz, um an der Ahr zu helfen. Ein Einsatz zwischen Schlamm und Schutt. mehr