Stand: 05.03.2019 08:35 Uhr

Barbara Schöneberger: Eine Frau, viele Talente

von Nicola Millies

Wenn es eine Allzweckwaffe im deutschen Fernsehen gibt, dann ist das sicher Barbara Schöneberger. Ob NDR Talk Show, Deutscher Radiopreis oder ESC-Vorentscheid: Die Moderatorin verpasst einfach jeder Show das gewisse Etwas - mit ihrer intelligenten, erfrischenden und witzigen Art. Ihre größten Stärken: sich nicht so wichtig zu nehmen und über sich lachen zu können.

Die Powerfrau mit kesser Klappe

Hauptfigur bei einer "Bravo"-Foto-Lovestory

Am 5. März 1974 wird Barbara Schöneberger als Tochter des Soloklarinettisten Hans Schöneberger und dessen Frau Annemarie in München geboren. 15 Jahre später erwacht ihr Show-Talent: Sie ist die Hauptfigur in einer Foto-Lovestory der Jugendzeitschrift "Bravo". Nach dem Abitur beginnt die junge Frau ein Volontariat, das sie aber schon nach wenigen Monaten schmeißt. Im Anschluss probiert sie es als Studentin: Kunstgeschichte, Soziologie und Kommunikationswissenschaften - und bricht nach zehn Semestern ab.

Das "blonde Gift" ist allgegenwärtig

1998 erkennt Alexander Elbertzhagen, der schon Stars wie Marius Müller-Westernhagen beraten hat, das Talent der bayerischen Blondine. Er verschafft ihr eine Show-Assistenz in der SAT.1-Sendung "Bube, Dame, Hörig". Ein Jahr später moderiert Schöneberger an der Seite von Matthias Opdenhövel die Sendung "Weck Up". Danach erforscht die Moderatorin mit ihrer ersten eigenen Show "Blondes Gift" den "Blondfaktor" ihrer prominenten Gäste. Zunächst wird das unkonventionelle Talkformat auf dem Privatsender suntv, später im WDR und ab 2004 bei ProSieben ausgestrahlt. Seitdem ist sie als Gastgeberin zahlreicher TV-Shows, Galas sowie Off-Air-Veranstaltungen und aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken.

"Mein Tun lässt die Welt nicht kreisen"

2008 kommt Barbara Schöneberger als Moderatorin zur NDR Talk Show. "Die Entscheidung, diese Sendung zu machen, war so wahnsinnig richtig", sagt sie bis heute. Ihr Moderations-Partner Hubertus Meyer-Burckhardt schwärmt über Schöneberger: "Diese Mischung aus Intuition, Bodenständigkeit und scharfer Intelligenz... und ihre Vita!" Die findet Meyer-Burckhardt "erfrischend amerikanisch, weil sie nicht generalstabsmäßig durchgeplant ist".

Bild vergrößern
Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt sind seit 2008 das Dream-Team der NDR Talk Show.

Überhaupt versprüht Barbara Schöneberger bei all ihrem Tun eine entspannte Leichtigkeit. Vielleicht liegt das an ihrer Einstellung zu diesem Beruf: "Mein Tun lässt die Welt nicht kreisen", sagte sie einmal. Die Verleihung des Echo, den ESC-Vorentscheid und die Punktevergabe beim Finale, den Deutschen Radiopreis, den Deutschen Fernsehpreis und vieles mehr - es gibt kaum ein Event, das sie noch nicht moderiert hat. Für ihre Moderation von "Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen alle" wird sie 2016 sogar mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Multi-Talent mit sozialem Engagement

Mit ihrem ersten Album "Jetzt singt sie auch noch" - erschienen 2007 - nimmt das Multi-Talent seine vielseitigen Begabungen selbst ein wenig auf die Schippe. 2018 ist bereits ihr viertes Album erschienen. Dass auch ein schauspielerisches Talent in ihr schlummert, zeigen Auftritte unter anderem im Großstadtrevier, bei Notruf Hafenkante und in dem Kinofilm Hanni & Nanni. Mit dem Deutschen Comedypreis wird 2007 ihr komödiantisches Talent in der Comedy-Show "Frei Schnauze XXL" ausgezeichnet.

Seit 2013 ist Barbara Schöneberger fester Bestandteil des ESC - so sieht es die Moderatorin auch selbst: "Der Eurovision Song Contest gehört für mich zum Jahr genauso fest dazu wie Weihnachten und Karneval." Auch 2019 moderiert sie wieder den "Countdown von der Reeperbahn" zum ESC-Finale von Tel Aviv. Schöneberger zeigt auch soziales Engagement - für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei und als Botschafterin des Kinderhilfswerks terre des hommes, für das sie 2015 das Bundesverdienstkreuz am Bande erhält.

Weitere Informationen
Das Erste: Eurovision Song Contest

Eurovision Song Contest - Alles zum ESC

Das Erste: Eurovision Song Contest

Alle Infos rund um den ESC: Porträts der teilnehmenden Künstler, Gewinner, Platzierungen, Videos und Bilder zum Eurovision Song Contest. mehr

Kreative Powerfrau

Wenn Schöneberger nicht vor der Kamera steht, liebt sie es, ihr Zuhause in Berlin wohnlich zu gestalten. Kissenbezüge und andere dekorative Elemente macht die Powerfrau im Do-it-Yourself-Stil auch mal selbst. Kreativ ist sie nicht nur, wenn es um ihr Zuhause geht: 2015 erscheint erstmalig ihr eigenes Magazin "Barbara - Kein normales Frauenmagazin". Gemeinsam mit ihrer Redaktion schreibt Barbara Schöneberger über Themen, die Frauen interessieren. Keine Fitness- und Diät-Tipps garantiert! Das Essen ist ihr Markenzeichen geworden - nicht nur in der NDR Talk Show oder als sogenanntes Testimonial für Fertigsalate. Deswegen überrascht es nicht, dass Barbara Schöneberger auch daheim gern am Herd steht. Kritik über ihre üppigen Kurven nimmt sie gelassen zur Kenntnis. Doch mittlerweile ist der bisher verpönte Sport auch Teil ihres Lebens.

Privatleben von Öffentlichkeit abgeschirmt

Der Mann an ihrer Seite ist ein adliger IT-Unternehmer. 2009 heiratet sie ihn, abgeschirmt von der Öffentlichkeit. 2010 und 2013 werden die zwei Kinder geboren. Mehr ist über ihr Privatleben nicht bekannt. Schöneberger genießt und schweigt - sie erscheint auch bei offiziellen Veranstaltungen nicht in Begleitung ihres Mannes. In einem "eheähnlichen Verhältnis" befindet sie sich laut eigener Aussage mit ihrem Visagisten Matthias Klemenz, der seit Jahren zu ihren engsten Vertrauten zählt. "Matthias macht alles. Der zieht mir die Stützstrümpfe und die Bauchweghöschen hoch, wenn ich schwanger bin", schwärmt seine beste Kundin uneitel.

Uneitel, selbstironisch, spontan und vielseitig: Barbara Schöneberger ist aus der deutschen Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken.

Dieses Thema im Programm:

DAS! | 03.02.2017 | 18:45 Uhr