Stand: 11.11.2019 16:05 Uhr

Hinter den Kulissen: Schüler beim NDR in Osnabrück

Für den Jugendmedientag ist auch der Sprecher des Bistums Osnabrück zu einem Interview gekommen. Die Schülerinnen interviewen ihn für einen Radiobeitrag.

Mehr als 20 Schüler des Osnabrücker Gymnasiums Ursulaschule haben am Montag einen Tag lang hinter die Kulissen des NDR Studios Osnabrück geschaut. Beim sogenannten Jugendmedientag haben die Schüler verschiedene Bereiche des NDR kennengelernt. Darunter Fernsehen, Online und Hörfunk. Die Schüler belegen in der Schule einen Medienkurs. Seit mehreren Jahren beschäftigen sie sich dort mit journalistischen Fragen. In Gruppen haben die Schüler jetzt in der Praxis Beiträge zu verschiedenen Themen erarbeitet.

Unterwegs mit dem Handy

"Ihr seid die Reporter", sagt Daniel Sprehe, Journalist des NDR, zu einer Schülergruppe. Die Schüler versuchen sich heute im Mobile Reporting. Nur mit dem Smartphone drehen die Schüler einen Beitrag. Ihr Thema: Werden die Ampeln am Osnabrücker Ledenhof bald mit Steckenpferden statt Ampelmännchen ausgerüstet? Die Stadt hat das vorgeschlagen nachdem auch in Emden die Ottifanten und in Hameln der Rattenfänger die Ampelmännchen ersetzt haben.

Schüler versuchen sich als Reporter

Interview im Technikraum

Eine andere Gruppe sitzt im Technikraum und schaut Technikerin Karin Liekam über die Schulter. Sie arbeitet seit mehr als 40 Jahren beim NDR. Die Schülerinnen Ramona Korn und Helen Wethkamp stellen ihr Fragen über ihren Beruf und ihre Erfahrungen, notieren sich ihre Antworten. Denn ihre Aufgabe ist es, ein Portrait über Karin Liekam zu schreiben.

Einen Tag als Fernsehreporter

Ein Kamerateam aus Hannover filmt mit einer Gruppe aus vier Schülerinnen einen Beitrag zum Thema Karneval. Die Schülerinnen interessiert vor allem, wie die Filme entstehen und wie viel Arbeit dahinter steckt. Für Pauline Lies ist dieser Tag besonders spannend, da sie später einmal Tagesschau Sprecherin werden möchte.

Erfolgreich "On Air"

Der Jugendmedientag hat den Schülern eine gute Möglichkeit geboten, in die Arbeit der Journalisten und der Techniker reinzuschnuppern. Mit Erfolg: Die Schüler haben unter anderem einen Hörfunkbeitrag produziert. Und auch dieser Text, die Fotos und die Videos auf dieser Seite sind Ergebnisse des Jugendmedientages im NDR Studio Osnabrück.

Weitere Informationen

Auf den Spuren einer Tontechnikerin

Eine Schülergruppe stellt die Arbeit von Tontechnikerin Karin Liekam beim NDR vor. Im Rahmen des Jugendmedientages haben die Schüler ein Portrait geschrieben. mehr

Schüler erleben den NDR beim Jugendmedientag

Wie funktioniert der NDR? Wie entstehen Nachrichten? Diesen Fragen sind Schüler beim Jugendmedientag im Landesfunkhaus Hannover und in den Regionalstudios nachgegangen. mehr