Alexander Zverev mit dem Pokal für den Turniersieg in Cincinnati. © IMAGO / Icon SMI

Tennis: Überragender Zverev gewinnt Masters in Cincinnati

Stand: 22.08.2021 23:53 Uhr

Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev hat sich eine Woche vor dem Start der US Open beim ATP-Masters in Cincinnati in überragender Form präsentiert. Im Finale fertigte er den Russen Andrej Rublew mit 6:2, 6:3 ab.

Im Eiltempo machte der Hamburger am Sonntag den fünften Masters-Triumph seiner Karriere perfekt und untermauerte vor dem letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres seine Mitfavoritenrolle. Für den bislang einzigen deutschen Herren-Erfolg in Cincinnati hatte 1985 Boris Becker gesorgt.

"Ich will jetzt nicht zu weit denken", sagte Zverev: "Ich habe die Goldmedaille gewonnen und jetzt gerade ein Masters. Nun freue ich mich einfach auf New York." Der 24-Jährige war bei seinen bisherigen fünf Teilnahmen in Cincinnati stets in der ersten Runde rausgeflogen: "Am Mittwoch habe ich mein erstes Spiel überhaupt hier gewonnen und jetzt habe ich meinen ersten Titel", freute sich der neue Weltranglistenvierte: "Das war eine unglaubliche Woche."

Zverev voller Selbstvertrauen

Zverev startete direkt mit einem Break, nahm Rublew auch sein zweites Aufschlagspiel ab und ging mit 4:0 in Führung. Nach 27 Minuten verwandelte der Deutsche, der im Halbfinale den an zwei gesetzten Stefanos Tsitsipas (Griechenland) niedergerungen hatte, seinen zweiten Satzball.

Durchgang zwei begann erneut mit einem Break für Zverev, der Weltranglistenfünfte dominierte die Partie fast nach Belieben. Ein Aufschlagspiel gab er ab, geriet aber nicht ernsthaft in Bedrängnis. Zu Selbstbewusst agierte der Hamburger, zu stark schlug er auf. Rublew, dem ein wenig die Frische fehlte, hatte keine Chance, nach gerade einmal einer Stunde war Zverevs Sieg gegen seinen sechs Monate jüngeren Kontrahenten perfekt.

Sieg bei Grand-Slam-Turnier das große Ziel

Für den 24-Jährigen war es nach dem Turniersieg im Mai in Madrid der zweite Masters-Erfolg in diesem Jahr. Der erste Gewinn eines Grand-Slam-Turniers bleibt das große Ziel von Deutschlands bestem Tennisspieler, der in New York bereits im Endspiel gestanden hat, den Titel aber verpasste.

Weitere Informationen
Der deutsche Tennispieler Alexander Zverev kniet sich hin und hält die Hände vor Freude ans Gesicht. © dpd-bildfunk

Olympiasieger! Zverev holt Gold und schreibt Tennis-Geschichte

Der Hamburger ließ Karen Chatschanow im Finale nicht den Hauch einer Chance und krönte sich zum ersten deutschen Olympiasieger im Herren-Einzel. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 22.08.2021 | 22:50 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Tennis

Mehr Sport-Meldungen

Jubel bei den Fußballern des HSV um Top-Torjäger Robert Glatzel (r.) © Witters

HSV schlägt Eintracht Braunschweig - Glatzel trifft doppelt

Die Hamburger gewinnen das Nordduell mit 4:2 und verteidigen Rang zwei in der zweiten Fußball-Bundesliga. mehr