Stand: 01.09.2019 10:40 Uhr

Tag des Sports in Kiel: Viel Sport zum Mitmachen

Zum 23. Mal hat am Sonntag der Tag des Sports in Kiel stattgefunden. Der Landessportverband Schleswig-Holstein (LSV) hatte alle Interessierten eingeladen, rund um das Haus des Sports, auf den anliegenden Straßen, in mehreren Sporthallen und auf der Moorteichwiese dabei zu sein.

Kiel: Tag des Sports, Tag des Ausprobierens

LSV hofft beim Charity-Lauf auf viele Anmeldungen

Mehr als 150 kostenlose Sport-, Spiel- und Bewegungsangebote sowie ein abwechslungsreiches Programm auf drei Bühnen luden zum Mitmachen, Ausprobieren oder Zuschauen ein. Als besonderer Publikumsmagnet galt in jedem Jahr der Charity-Lauf in der Moorteichwiese zugunsten der Initiative "Kein Kind ohne Sport!" der Sportjugend Schleswig-Holstein. Für jeden gelaufenen und gewalkten Kilometer spenden die beiden Partner Förde Sparkasse und AOK NordWest jeweils einen Euro. Der LSV hofft, dass der Rekord von 2018 mit 680 Startern und insgesamt 5.547 Kilometern gebrochen wird.

Beliebte Sportarten und neue Highlights

Neben vielen bekannten und beliebten Sportarten gab es immer wieder Neues zu entdecken. Ein neues Highlight bot der Norddeutsche Schützenbund an: Lichtpunktschießen soll den Besuchern die Faszination des Schießsports näherbringen - ganz ohne Bogen oder Kugeln. Einen Gegensatz dazu bietet der S.V. Makkabi Kiel - der einzige jüdische Turn- und Sportverband in Deutschland. In dem Kieler Verein wird Tischtennis, Judo, Selbstverteidigung sowie verschiedene Ringkampf-Disziplinen angeboten. In diesem Jahr stellen die Coaches Trainingseinheiten in der Selbstverteidigung ohne Waffen vor.

Alle Sport-Angebote, den Geländeplan und das Hallenprogramm können Sie hier einsehen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 01.09.2019 | 14:30 Uhr

Mehr Sport

02:00
Schleswig-Holstein Magazin

Wie geht es weiter bei Holstein Kiel?

Schleswig-Holstein Magazin