Stand: 19.11.2019 19:36 Uhr

TSV Schwarzenbek: Stern des Sports für Imagefilm

Die Gewinner vom TSV Schwarzenbek freuen sich sichtlich über den silbernen Stern des Sports, der ihnen zusammen mit einem Scheck über 2.500 Euro überreicht wurde.

Sportvereine erfüllen in der Gesellschaft wichtige pädagogische und gesundheitliche Aufgaben. Und viele Klubs engagieren sich auch darüber hinaus. Dieser Einsatz wird mit den Sternen des Sports gewürdigt, die am Dienstag in Kiel verliehen wurden. Zehn Vereine aus Schleswig-Holstein hatten sich für den Silbernen Stern des Sports beworben - mit Projekten aus Bereichen wie Inklusion, Integration sowie Klima- und Umweltschutz.

Das Gewinnerprojekt kommt vom TSV Schwarzenbek (Kreis Herzogtum Lauenburg): Ein 132 Sekunden langer Film von und über den Verein. Darin zu sehen ist die Vielfalt des TSV mit seinen 18 Abteilungen und mehr als 2.700 Mitgliedern. Um diesen Imagefilm zu produzieren, war viel ehrenamtlicher Einsatz nach Feierabend oder an den Wochenenden notwendig. Als Lohn gab es jetzt den mit 2.500 Euro dotierten silbernen Stern des Sports. Mit dem Sieg auf Landesebene hat sich der Verein außerdem für das Bundesfinale in zwei Monaten in Berlin qualifiziert.

Preis für Toleranz, Vielfalt und Gleichberechtigung

Platz zwei ging an den TV Grundhof. Der Verein aus der Nähe von Flensburg im Kreis Schleswig-Flensburg hat verschiedene Aktionen durchgeführt, um auf seine Werte - Toleranz, Vielfalt und Gleichberechtigung - aufmerksam zu machen. Den dritten Platz belegte der Tennisclub Barsbüttel (Kreis Stormarn), der sich schon seit Jahren intensiv darum bemüht, Sport und Umweltschutz in Einklang zu bringen.

Auf den ersten Blick sieht die Halle des TC Barsbüttel aus wie viele andere. Doch der Verein hat bei der Sanierung stark auf den Klima- und Umweltschutz geachtet. Unter anderem wurde der Energiebedarf durch eine LED-Beleuchtung und eine zielgerichtete Heizungsanlage halbiert.

Weitere Informationen

Silberner Stern des Sports für Parkour Creation

12.09.2019 07:00 Uhr

Der Verein Parkour Creation ist vom Hamburger Sportbund mit dem Silbernen Stern des Sports ausgezeichnet worden. Der Preis wird für soziale Projekte und gesellschaftliches Engagement verliehen. mehr

"Goldener Stern des Sports" für den ETV

22.01.2019 13:00 Uhr

Der Eimsbütteler Turnverband ist in Berlin mit einem kleinen "Goldenen Stern des Sports" ausgezeichnet worden. Er erhielt die Auszeichnung für ein altersübergreifendes Fechttraining. mehr

Sterne des Sports: Maritime Inklusion ausgezeichnet

22.01.2019 08:00 Uhr

Der Verein Sail United setzt sich für Inklusion im Wassersport ein. Die Lübecker wurden mit dem Publikumspreis und dem zweiten Platz beim Jury-Preis der Sterne des Sports ausgezeichnet. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 19.11.2019 | 21:00 Uhr