Stand: 06.03.2013 15:41 Uhr

Sex-Unfall bremst Totilas

Das Pferd Totilas steht nach seiner Ankunft auf dem Schafhof in Kronberg mit seinem Reiter Matthias Rath vor den Boxen. © dpa Foto: Frank Rumpenhorst
Dressurpferd Totilas hat sich beim Deckeinsatz am Knie verletzt. (Archivbild)

Verletzungen, Krankheiten, sportliche Enttäuschungen und nun auch noch das: Die Geschichte um den einstigen Wunderhengst Totilas ist um ein kurioses Kapitel reicher - einen Unfall beim Sex. Das folgenschwere Malheur passierte, als sich das Dressurpferd in einer sterilen Halle im hessischen Kronberg beim Deckeinsatz mit einer sogenannten Phantomstute "vergnügte". "Er ist ausgerutscht und hat sich das Knie überdreht", sagte Mitbesitzer Paul Schockemöhle aus Mühlen (Landkreis Vechta) auf Nachfrage des NDR.

Trainingspause nach Panne beim Absamen

Die Sex-Panne ist doppelt tragisch: Denn Totilas sollte eigentlich sogenanntes Tiefkühlsperma vorproduzieren, um in der Turniersaison nicht decken zu müssen. Damit ihm die Hormone nicht durchgehen, wenn er sportliche Höchstleistungen bringen soll. Daraus wird nun zunächst einmal nichts. Das Training ruht und der Millionenhengst darf nur Schritt gehen. Sein Reiter Matthias Rath hofft, dass die Leidenszeit möglichst schnell vorbei ist, denn das große Ziel in diesem Jahr ist die Europameisterschaft im August.

Lukratives Geschäft mit Totilas-Sperma

Auf Sex mit der Pferdeattrappe wird Totilas bis dahin sicher verzichten müssen, auch wenn jedes Absamen richtig viel Geld bringt. 8.000 Euro kostet das Sperma, wenn eine Stute davon tragend wird und immerhin noch 4.000 Euro, wenn die Befruchtung nicht klappt. Bei bislang mehr als 300 Nachkommen von Totilas hat die Besitzergemeinschaft um Paul Schockemöhle schon rund 2,5 Millionen Euro verdient.

Nichts als geplatzte Träume

Das eingenommene Geld ist aber nur ein relativ schwacher Trost, denn seit dem Kauf des holländischen Wunderhengstes im Oktober 2010 für mehr als zehn Millionen Euro lief eigentlich alles schief. Wegen mehrerer Verletzungen musste Totilas monatelang pausieren, dann erkrankte sein Reiter Matthias Rath und der Traum vom Olympiagold platzte. In diesem Jahr sollte eigentlich alles besser werden - bis der Unfall an der Phantomstute die Pläne erneut durchkreuzte.

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 15.12.2020 | 19:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/sport/mehr_sport/Sex-Unfall-bremst-Totilas,totilas267.html

Mehr Sport-Meldungen

Fußballschuhe hängen an einem Zaun. © imago images / Hanno Bode Foto: Hanno Bode

Sport, Corona und die Frage: Warum dürfen nur die Profis?

Wenn die einen dürfen, was anderen verboten bleibt, sind gute Erklärungen gefragt. Der Versuch einer Betrachtung des Für und Wider.   mehr

Jubel bei Hendrik Pekeler vom THW Kiel © picture alliance/Axel Heimken/dpa

Pekeler vom THW Kiel ist "Handballer des Jahres"

Der Kreisläufer setzte sich bei der Wahl gegen seinen Teamkollegen Niklas Landin und Stuttgarts Johannes Bitter durch. mehr

Weltumsegler Boris Herrmann © picture alliance/dpa/Team-Malizia.com Foto: Boris Herrmann

Vendée Globe: Boris Herrmann fliegt dem Ziel entgegen

Der Hamburger Segler hat weiter beste Chancen - und die Welt umrundet. Am 77. Tag kreuzte er die eigene Kurslinie vom Rennauftakt. mehr

Toni Leistner vom HSV © Witters Foto: Valeria Witters

Leistner glaubt an HSV-Aufstieg: "Geben als Team alles dafür"

Gleichzeitig warnt der HSV-Routinier vor Fortuna Düsseldorf, dem nächsten Gegner am Dienstag. mehr