Stand: 21.09.2020 18:30 Uhr

Rublev meistert Rothenbaum-Auftakthürde

Der russische Tennis-Profi Andrej Rublew beim Turnier am Hamburger Rothenbaum © Witters Foto: Valeria Witters
Der Russe Andrej Rublev gewann seine Auftaktpartie in Hamburg souverän.

Mitfavorit Andrej Rublev hat seine Auftakthürde beim Tennis-Turnier am Hamburger Rothenbaum ohne große Probleme gemeistert. Der an Nummer fünf gesetzte Russe schlug am Montagabend den US-Amerikaner Tennys Sandgren mit 6:3, 6:3. Der Weltranglisten-Zwölfte war zuletzt bei den US Open ins Viertelfinale eingezogen und dort an seinem ebenfalls in Hamburg startenden Landsmann Daniil Medwedew gescheitert.

Simon scheitert in Runde eins

Gilles Simon - Rothenbaum-Sieger von 2011 - schied hingegen bereits in der ersten Runde aus. Der Franzose unterlag dem Tschechen Jiri Vesely mit 5:7, 2:6. Den Einzug ins Achtelfinale schafften zudem der US-Amerikaner Tommy Paul mit einem 6:4, 0:6, 6:4 gegen den Südafrikaner Kevin Anderson sowie der Uruguayer Pablo Cuevas mit einem 6:4, 6:2-Erfolg über Taylor Fritz aus den USA.

Bei der Traditionsveranstaltung schlagen auch vier deutsche Profis auf: Jan-Lennard Struff trifft in der ersten Runde auf Karen Chatschanow (Russland). Routinier Philipp Kohlschreiber spielt gegen den Italiener Fabio Fognini, Wildcard-Inhaber Yannick Hanfmann misst sich mit dem an Nummer drei gesetzten Franzosen Gael Monfils. Dominik Koepfer spielt gegen den Japaner Yoshihito Nishioka.

Weitere Informationen
Tennis-Profi Jan-Lennard Struff aus Warstein © imago images / Paul Zimmer Foto: Paul Zimmer

Von Basilashvili bis Struff: Die Stars am Rothenbaum

Zahlreiche Spieler aus den Top 20 der Tennis-Weltrangliste haben für das diesjährige Turnier am Hamburger Rothenbaum zugesagt. NDR.de stellt die Stars der Traditionsveranstaltung vor. Bildergalerie

Auf Asche: Ein Ball liegt auf einem Tennisplatz. © istockphoto/tucko019

Auf Asche. Der Tennis-Podcast vom Rothenbaum

Rafael Nadal hat am Rothenbaum triumphiert, Roger Federer und Michael Stich. Im Corona-Jahr kommen so viele Stars wie lange nicht. Der NDR ist für Euch dabei. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 20.09.2020 | 22:50 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Der leere Rasen und Stadion des Kieler SV.

Corona-Wirrwarr im Sport: Droht erneute Zwangspause?

Steigende Neuinfektionen, falsche Testergebnisse und ein Chaos um unterschiedliche Verordnungen machen dem Sport zu schaffen. mehr

Maximilian Philipp, Admir Mehmedi undd Maximilian Arnold (v.l.) vom VfL Wolfsburg bejubeln Arnolds Treffer zum 2:0 gegen Arminia Bielefeld © Witters Foto: Tim Groothuis

"Magic Maxi": Wolfsburg atmet dank Arnold auf

Der VfL Wolfsburg hat am fünften Bundesliga-Spieltag den ersten Sieg gefeiert. Die "Wölfe" bezwangen Bielefeld 2:1. mehr

Bremens Manuel Mbom (l.) im Zweikampf mit dem Hoffenheimer Sebastian Rudy. © imago images Foto: Jan Huebner

Remis gegen Hoffenheim: Werder seit vier Partien unbesiegt

Der Fußball-Bundesligist erkämpfte sich am Sonntagabend im Heimspiel gegen den Europa-League-Teilnehmer ein 1:1. mehr

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg jubeln über ein Tor im Bundesliga-Spiel gegen Duisburg. © imago images / regios24

Spezial: 50 Jahre Frauenfußball - Geschichte einer Emanzipation

Am 31. Oktober 1970 ließ der Deutsche Fußball-Bund das Verbot für Frauenfußball fallen. Eine Erfolgsgeschichte begann. mehr