Stand: 13.11.2019 15:40 Uhr

Nachwuchsförderpreis für zehn Nordclubs

Zehn norddeutsche Sportvereine erhalten in diesem Jahr das "Grüne Band", das unter anderem vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) vergeben wird. Der zweimalige Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste wird den mit jeweils 5.000 Euro dotierten Nachwuchsförderpreis am 20. November (17 Uhr) im Hamburger Volksparkstadion überreichen.

Aus dem Norden werden ausgezeichnet:

  • Rostocker Goalball-Club Hansa (Goalball)
  • SV Grün-Weiss Schwerin (Handball)
  • Eimsbütteler Turnverband (Floorball)
  • TSV Kronshagen von 1924 (Judo)
  • Mühlenberger Segel-Club (Segeln)
  • Reitverein Fredenbeck (Voltigieren)
  • Allgemeiner Turn- und Sportverein Bremen von 1860 (Rhythmische Sportgymnastik)
  • TSV Victoria Linden (Rugby)
  • Tuspo Weende von 1895 (Radsport)
  • VfL Wolfsburg (Behindertensport)

Goalballer in Aktion

Der RGC Hansa und die Faszination Goalball

Sportclub -

Die Goalballer des RGC Hansa aus Rostock wollten den Ligapokal holen, doch am Ende reichte es nicht. Goalball, eine der beliebtesten Blinden-Sportarten weltweit. Auch immer mehr Sehende spielen mit.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 13.11.2019 | 15:25 Uhr