Stand: 31.07.2020 17:08 Uhr

Leichtathletik-DM in Braunschweig ohne Lückenkemper

Gina Lückenkemper geht in Braunschweig nicht an den Start.

Die deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig müssen ohne eine weitere Top-Athletin auskommen. Zwei Tage nach der Absage von 5.000-Meter-Läuferin Konstanze Klosterhalfen erklärte auch Sprint-Ass Gina Lückenkemper ihren Verzicht auf die Wettbewerbe am 8. und 9. August. "Ich hatte in der Vorbereitung muskuläre Probleme und konnte vier Wochen lang nur sehr eingeschränkt trainieren", sagte die 23 Jahre alte Vize-Europameisterin über 100 Meter dem "Westfälischen Anzeiger". Zwar trainiere sie seit Anfang Juli wieder normal, "aber die Trainingswochen und entsprechende Vorbereitungsrennen, die man vor deutschen Meisterschaften einfach braucht, fehlen mir."

Auch Röhler und Harting fehlen

Zuvor hatten bereits die Olympiasieger Thomas Röhler (Speerwurf) und Christoph Harting (Diskuswurf) ihre Teilnahmen abgesagt. Lückenkemper schreibt den Titelkämpfen in Braunschweig trotz der schwierigen Trainingsbedingungen einen hohen Stellenwert zu. "Es ist und bleibt eine deutsche Meisterschaft, bei der Medaillen vergeben werden", sagte sie. "Ich werde die DM als Zuschauerin vor dem Fernseher verfolgen."

Lückenkemper: Trainings-Feedback nur per Video

Für sie gehe es nun sportlich darum, "eine gute Grundlage für 2021 zu legen". Eine Rückkehr in ihre Trainingsgruppe in den USA sei aktuell noch nicht möglich. "Ich trainiere seit dem 1. Februar allein nach den Trainingsplänen, die mir mein Coach Lance Brauman zusammenstellt", sagte sie. "Ich sende ihm Videos meiner Trainingseinheiten und arbeite mit dem Feedback, das ich auf die Videos bekomme." Das sei alles andere als einfach über einen solch langen Zeitraum und definitiv alles andere als eine optimale Saisonvorbereitung, erklärte die dreifache deutsche Meisterin.

Weitere Informationen

Leichtathletik-DM in Braunschweig ohne Klosterhalfen

Top-Läuferin Konstanze Klosterhalfen verzichtet auf einen Start bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig. Die WM-Dritte über 5.000 Meter trainiert derzeit in den USA. mehr

Leichtathletik-DM in Braunschweig: Hygiene-Konzept da

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat ein Hygiene-Konzept für die deutschen Meisterschaften am 8. und 9. August in Braunschweig vorgelegt. Maximal 999 Personen dürfen ins Stadion. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 31.07.2020 | 17:25 Uhr