Stand: 09.07.2020 09:13 Uhr

Görges testet Sluiter als neuen Coach

Julia Görges kehrt kommende Woche auf den Tennisplatz zurück.

Tennisspielerin Julia Görges geht den gleichen Weg wie Alexander Zverev und testet einen neuen Coach. Die 31-Jährige aus Bad Oldesloe arbeitet zurzeit mit dem Niederländer Raemon Sluiter zusammen, der sie auch zum Einladungsturnier in der kommenden Woche nach Berlin begleiten wird. Vor vier Monaten hatte sich Görges nach einer nur halbjährigen Zusammenarbeit von ihrem Trainer Jens Gerlach getrennt.

Sluiter war mit Bertens erfolgreich

"Wir haben erst mal eine Testphase vereinbart. Man hat ja keine Sicherheit, weil man nicht weiß, wann es wieder richtig losgeht", sagte die Weltranglisten-38. der "Bild". Der 42 Jahre alte Ex-Profi Sluiter hatte unter anderem die Niederländerin Kiki Bertens bis auf Platz vier der Weltrangliste geführt.

Görges: "Ich mag seine Art"

"Wir haben Anfang Juni drei Tage zusammen gearbeitet und jetzt seit zehn Tagen bei ihm in den Niederlanden. Das ist zu wenig Zeit, um eine umfassende Einschätzung abgeben zu können. Wir wollen nach Berlin sehen, wie es läuft und entscheiden dann, wie es weitergeht. Aber ich mag seine Art. Er ist sehr sachlich und konstruktiv", sagte Görges.

Weitere Informationen

Wegen Corona: Görges gönnt sich ein Jahr mehr

Tennisprofi Julia Görges hat in der Corona-Krise ihre Zukunft geplant. Das Karriereende hat die Bad Oldesloerin um ein Jahr verschoben. Auch ein neuer Trainer dürfte bald gefunden sein. mehr

27 Bilder

Die Karriere von Julia Görges in Bildern

Julia Görges ist eine der besten deutschen Tennisspielerinnen. Die Karriere der Bad Oldesloerin in Bildern. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 09.07.2020 | 08:25 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/sport/mehr_sport/Goerges,goerges490.html