VIDEO: Lass rasseln! St. Pauli Blindenfußball - Größte Freiheit (30 Min)

German Paralympic Media Award: NDR Sport räumt ab

Stand: 09.10.2020 14:08 Uhr

NDR Autor Andreas Kramer hat in der Kategorie Film/Video mit "Lass rasseln" gewonnen - einem Beitrag über Blindenfußball beim FC St. Pauli. Drei weitere Mitarbeiter der NDR Sportredaktion schafften es aufs Podium.

"Dieser Erfolg ist und bleibt einzigartig. Das macht mich besonders stolz und ist ein weiterer Anreiz für höchst qualitative und kontinuierliche Berichterstattung im Behindertensport", sagte Sportchef Gerd Gottlob nach der Online-Verleihung der Preise am Freitag. Mit dem German Paralympics Media Award zeichnet die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) in diesem Jahr bereits zum 20. Mal herausragende Berichterstattungen über den Breiten-, Rehabilitations- und Leistungssport von Menschen mit Behinderung aus.

Story über Celebi sorgte für Furore

Andreas Kramer überzeugte die Jury mit "Lass rasseln", einem außergewöhnlichen Beitrag - eine NDR/WDR-Koproduktion - über Serdal Celebi und Rasmus Narjes, zwei blinde Fußballer des FC St. Pauli. Der Film wurde in der NDR Sportclub Story gezeigt und erfuhr zudem Aufmerksamkeit in den ARD-Tagesthemen und in der ARD-Sportschau, wo einer von Celebis Treffern im August 2018 zum "Tor des Monats" gewählt wurde. "Der Film hat die Jury begeistert, weil er seine Botschaft auf abwechslungsreiche und fesselnde Weise vermittelt, sein Thema, den Blindenfußball, auch formal überzeugend von Anfang bis Ende als roten Faden durchzieht - zum Beispiel durch die Darstellung des Filmtitels in Blindenschrift", hieß es zur Begründung.

Kobs, Park und Cassalette unter den Geehrten

Unter den Geehrten in der Kategorie "Film" waren weitere Autoren aus dem NDR Sport: Alexander Kobs für "Sail United - Das Meer ist barrierefrei" und Han Park und Alexander Kobs für "Christiane Reppe ist Para-Triathlon-Europameisterin". Der Seglerfilm von Kobs lief ebenfalls in der Sendereihe Sportclub Story, Parks und Kobs Film über die erfolgreiche Paratriathletin Reppe im Sportclub. Den Erfolg komplettierte Moritz Cassalette, der in der Kategorie "Audio" mit seinem Beitrag "Extremsport kennt keine Grenzen" (gesendet bei NDR Info) den Sieg knapp verpasste.

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 09.10.2020 | 14:25 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Hamburgs Simon Terodde (l.) trifft gegen Würzburg. © WITTERS Foto: TayDucLam

Terodde wieder mit Doppelpack - HSV schlägt Würzburg

Die Hamburger feierten in der Zweiten Liga den fünften Sieg in Folge und bauten ihren Vorsprung an der Tabellenspitze aus. mehr

Hannovers Florent Muslija bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf mit Niklas Hult, Marvin Ducksch und Hendrik Weydandt (v.r.) © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen/dpa

Aufstiegskampf? Hannover 96 zeigt Düsseldorf, wie's geht

Hannover 96 hat das vermeintliche Topspiel gegen Fortuna Düsseldorf souverän gewonnen. So spielen die Niedersachsen oben mit. mehr

Rostocks Torschütze Bentley Baxter Bahn (2.v.r.) und seine Kollegen bejubeln einen Treffer. © picture alliance/Fotostand Foto: Fotostand / Voelker

Hansa Rostock wie im Rausch: Kantersieg gegen Viktoria Köln

Drittliga-Spitzenreiter, zumindest vorübergehend: Hansa gewann zu Hause 5:1 und blieb das fünfte Mal in Folge ungeschlagen. mehr

St. Paulis Daniel-Kofi Kyereh (l.) und Darmstadts Immanuel Höhn kämpfen um den Ball. © WITTERS Foto: ThorstenWagner

2:2 in Darmstadt - St. Pauli mit spätem Punktgewinn

Auch im neunten Gastspiel in Darmstadt sind die Kiezkicker sieglos geblieben. Aber sie holten einen 0:2-Rückstand auf. mehr