Stand: 22.07.2020 15:07 Uhr

Ex-NBA-Profi Pressey verstärkt Baskets Oldenburg

Ex-NBA-Profi Phil Pressey geht nun für Oldenburg auf Korbjagd.

Die Baskets Oldenburg haben Spielmacher Phil Pressey verpflichtet. Der 29-Jährige stand zuletzt beim spanischen Club Estudiantes Madrid unter Vertrag und sammelte auch schon Erfahrungen in der besten Basketball-Liga der Welt: 148-mal spielte der US-Amerikaner in der NBA, die meisten Partien davon absolvierte er für die Boston Celtics. "Zunächst schien es mir schwer vorstellbar, dass wir einen Spieler mit dieser Qualität und Karriere von einem Wechsel zu uns überzeugen könnten. Umso mehr sind wir nun stolz, dass sich Phil für die Baskets entschieden hat", sagte Srdjan Klaric, Sportlicher Leiter beim deutschen Meister von 2009.

Vierte Station für Point Guard in Europa

Der aus Dallas (Texas) stammende Pressey spielt seit 2017 in Europa. Nach Stationen beim FC Barcelona, Besiktas Istanbul und Estudiantes will der frühere NBA-Profi nun mit den Oldenburgern um die Meisterschaft kämpfen. "Ich freue mich sehr, meinem neuen Team dabei zu helfen, um Titel zu spielen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass der Coach mit uns als Team eine starke Einheit formen wird und wir eine starke Saison spielen werden", erklärte der Point Guard.

Baskets verlängern mit Tadda

Nur einen Tag nach der Verpflichtung von Pressey konnten die Baskets bei ihrer Kaderzusammenstellung für die kommende Saison den nächsten Vollzug vermelden: Der 31 Jahre alte Karsten Tadda verlängerte seinen Vertrag nach Angaben des Vereins um ein Jahr und geht damit schon in seine vierte Spielzeit in Oldenburg. Tadda ist bereits der fünfte Profi des Teams der vergangenen Saison, der auch zukünftig für die Niedersachsen auflaufen wird.

"Kontinuität und Zusammenhalt haben bei uns einen enormen Stellenwert. Deshalb ist es für uns bedeutend, wichtige Pfeiler, die für die Werte unseres Clubs stehen, in Oldenburg zu halten", sagte Geschäftsführer Hermann Schüller am Mittwoch zur Verlängerung mit dem ehemaligen Nationalspieler. Nicht in Oldenburg bleiben wird dagegen Robin Amaize. Der 26-Jährige, der von Bayern München ausgeliehen war, erhält keinen neuen Vertrag beim Pokal-Finalisten der vergangenen Saison.

Weitere Informationen

BBL: Baskets Oldenburg im Halbfinale ausgeschieden

Die Baskets Oldenburg haben auch das zweite Halbfinale gegen Alba Berlin deutlich verloren und sind beim Meisterturnier im Halbfinale ausgeschieden. Am Mittwoch gab es ein 59:81. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 21.07.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Sport

59:26
Sportclub
02:20
Schleswig-Holstein Magazin