Stand: 20.04.2020 11:00 Uhr

#DasistOldenburg: Baskets bauen auf Fan-Treue

Oldenburger Basketball-Fans jubeln. © dpa Foto: Carmen Jaspersen
Die Anzahl der verkauften Dauerkarten der Baskets ist beachtlich - jetzt hofft der Club auch in der Corona-Krise auf seine Fans. (Archiv)

Krachende Dunks und eine ganze Halle, die "Defense!" brüllt - das war einmal. Die Corona-Krise zwingt auch die Bundesliga-Basketballer der Baskets Oldenburg zum Umdenken. Am Montag hat sich der Verein mit einem offenen Brief an seine Fans und Unterstützer gewandt. Das Ziel: Planungssicherheit und eine Perspektive für die kommende Saison - vor allem durch die Unterstützung von Dauerkarten- und Einzelticket-Inhabern.

Öffentliches Training für "Unterstützer"

Vorerst bis zum 30. April ist der Spielbetrieb ausgesetzt - wie es danach weitergeht, ist noch offen.

Den Baskets sind gleich mehrere Ideen gekommen, mit deren Hilfe sie ihre Fans bei der Stange halten wollen, die sich dann "Unterstützer" nennen dürfen.

Der Name jedes Unterstützers wird Teil des neuen Trikot-Designs für die kommende Saison. In der neuen Saison bieten die Baskets an drei Terminen öffentliche Trainingseinheiten in ihrer Arena, die diese Unterstützer besuchen dürfen. Dazu gibt es sogenannte Solidaritäts-Tickets, um die Zukunft ihres Clubs zu sichern.

Weitere Informationen
Eine junge Frau geht in einem Einkaufscenter an einem Weihnachtsbaum vorbei. © dpa - picture alliance Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON

Corona in Niedersachsen: Jetzt gelten verschärfte Regeln

Die neue Verordnung gilt seit Dienstag. Am Montag hatte Ministerpräsident Weil die Maßnahmen im Landtag verteidigt. mehr

Laborproben in Reagenzgläsern werden in einem Ständer gehalten. © dpa Foto:  Sven Hoppe

Corona: Alle wichtigen Zahlen aus Niedersachsen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Infektionen gibt es in Niedersachsen? Wie viele sind gestorben? Wie entwickelt sich die Zahl der Neuinfektionen? Hier finden Sie wichtige Zahlen. mehr

 

 

 

Weitere Informationen
In Bewegungsunschärfe aufgenomme Szene in der Menschen eine Straße überqueren. © picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona in Niedersachsen: 1.129 Neuinfektionen registriert

Die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner ist erneut leicht gesunken und liegt jetzt bei 82,6. mehr

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Mundschutz in einem Raum im Kanzleramt. © dpa bildfunk Foto: Michael Kappeler

Corona-Blog: Teil-Lockdown wird bis Januar verlängert

Die Corona-Regeln bleiben bis mindestens 10. Januar bestehen, wie Bundeskanzlerin Merkel mitteilte. Der Mittwoch im Blog. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 20.04.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

THW-Trainer Filip Jicha © picture alliance/Marius Becker/dpa Foto: Marius Becker

Packung in Veszprém - Nächste Champions-League-Pleite für Kiel

Der deutsche Handball-Rekordmeister kassierte am Mittwoch in Veszprém 41 Gegentore. Zuvor hatte es zwei Niederlagen in Folge gegen Barcelona gegeben. mehr

Clubboss Martin Kind von Hannover 96 © imago images/Joachim Sielski

Hannover-96-Boss Kind: "Weiter runter sollte es nicht gehen"

Eigentlich soll der Bundesligaaufstieg her, doch aktuell steht Hannover 96 nur auf dem 14. Tabellenplatz. mehr

Die Spieler des FC Hansa Rostock bejubeln das 1:0 gegen Türkgücü München © imago images/Fotostand

Sieg gegen Türkgücü - Hansa Rostock klettert auf Rang drei

Beim 2:0-Sieg gegen den Aufsteiger aus München bot der Drittligist eine konzentrierte Vorstellung. mehr

Milot Rashica von Werder Bremen liegt am Boden. © Groothuis/Witters/Pool

Rashica fehlt Werder Bremen bis Ende Januar

Der Offensivspieler zog sich im Training eine Oberschenkelverletzung zu. mehr