Stand: 14.08.2020 15:47 Uhr

Beachvolleyball: Walkenhorst schlägt Ludwig

Überraschung beim Beachvolleyball-Turnier in Hamburg: Das mit Spannung erwartete Duell der Rio-Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst hat Rückkehrerin Walkenhorst gewonnen. Fast auf den Tag genau vier Jahre nach dem gemeinsamen Goldcoup an der Copacabana gelang Walkenhorst mit Anna-Lena Grüne am Freitag am Olympiastützpunkt Hamburg-Dulsberg ein 2:1 (21:18, 21:23, 18:16)-Erfolg über Ludwig und Margareta Kozuch.

Fulminantes Comeback von Walkenhorst

Walkenhorst war erst vor Kurzem nach knapp zweijähriger Auszeit in den Sand zurückgekehrt und hatte sich bei ihrer Premiere mit Grüne in Düsseldorf direkt das DM-Ticket gesichert. Beim letzten Turnier vor den deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand (3. bis 6. September) standen sich die beiden Duos direkt zum Auftakt im Feld der Top-Teams gegenüber. Walkenhorst/Grüne und Ludwig/Kozuch sind bereits für die DM qualifiziert.

Ludwig: "Ich bin nicht überrascht"

"Wir sind ohne Erwartungen reingegangen. Wir hatten erst drei Spiele zusammen absolviert. Dass wir dann direkt so aufschlagen, war definitiv eine Überraschung", sagte Walkenhorst nach dem erfolgreichen Spiel gegen ihre ehemalige Gold-Partnerin. "Ich bin nicht überrascht", bemerkte Ludwig über den starken Auftritt von Walkenhorst: "Kira ist Kira, die weiß, wie man spielt."

Zu ihrem zweiten Spiel in Hamburg mussten Ludwig/Kozuch nicht antreten. Wegen einer Verletzung bei ihren Gegnerinnen Melanie Gernert/Elena Kiesling gewannen sie kampflos. Grüne/Walkenhorst unterlagen dem Schweizer Duo Esmée Böbner/Zoé Vergé-Dépré mit 1:2 (21:19, 17:21, 13:15). Beide Teams erreichten das Achtelfinale am Sonnabend. Zu einem erneuten Aufeinandertreffen zwischen Ludwig und Walkenhorst könnte es nur kommen, wenn sie mit ihren Partnerinnen das Endspiel erreichten.

Erstes Aufeinandertreffen seit Rio

Für Walkenhorst (29) und Ludwig (34) war es das erste Aufeinandertreffen seit ihrem Triumph am 18. August 2016. Ludwig hatte sich nach Walkenhorsts zwischenzeitlichem Abschied vom Sport mit der früheren Hallen-Nationalspielerin Kozuch zusammengetan.

Weitere Informationen
Laura Ludwig und Kira Walkenhorst © Mirja Geh Photography Foto: Mirja Geh

Beachvolleyball: Duell der "Golden Girls" in Hamburg

In Hamburg beginnt heute das letzte Frauen-Turnier der nationalen Beachvolleyball-Serie. Laura Ludwig trifft gleich zum Auftakt auf Kira Walkenhorst, mit der sie 2016 Olympia-Gold gewann. mehr

Das Beachvolleyballduo Kira Walkenhorst (l.) und Anna-Lena Grüne. © imago images / Beautiful Sports

Beachvolleyball: Walkenhorst/Grüne für DM qualifiziert

Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst hat ein erfolgreiches Comeback gefeiert. Sie sicherte sich mit Anna-Lena Grüne das Ticket für die deutschen Meisterschaften. mehr

Laura Ludwig (l.) und Margareta Kozuch © Witters

Ludwig/Kozuch verlieren Finale in Düsseldorf

Laura Ludwig und Margareta Kozuch mussten sich beim Beachvolleyball-Turnier in Düsseldorf im Finale geschlagen geben. Ludwigs Ex-Partnerin Kira Walkenhorst hat ihr Comeback angekündigt. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 14.08.2020 | 11:25 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus im Supercup © imago images / Poolfoto

Abpfiff für eine Pionierin: Bibiana Steinhaus hört auf

Der Supercup zwischen Bayern und Dortmund war das letzte Spiel für die Schiedsrichterin aus Hannover - ein würdiger Abschied. mehr

Jubel bei der SG Flensburg-Handewitt und Trainer Maik Machulla (l.) © imago images/Holsteinoffice

Dritter Streich: Flensburg-Handewitt schlägt auch Porto

Dritter Sieg im dritten Spiel: In der Handball-Champions-League war die SG Flensburg-Handewitt auch von Porto nicht zu stoppen. mehr

Flensburgs Franz Semper (2.v.l.) stellen sich die Kieler Domagoj Duvnjak (2.v.r.) und Patrick Wienczek in den Weg. © imago images/Horstmüller Foto: Schröder

Handball-Saisonauftakt: Das große Zittern

Die Handball-Bundesliga startet am Donnerstag in die neue Saison - und über allem steht das finanzielle Überleben der Clubs. mehr

Manager Andreas Bornemann (l.) vom FC St. Pauli mit Neuzugang Guido Burgstaller © Witters Foto: Valeria Witters

FC St. Pauli schnappt sich Schalkes Burgstaller

Zweitligist FC St. Pauli ist ein Transfer-Coup gelungen: Stürmer Guido Burgstaller wechselt von Schalke 04 auf den Kiez. mehr