Stand: 20.10.2019 10:21 Uhr

Bahnrad-EM: Lea Friedrich holt dritte Medaille

Bild vergrößern
Drittes Edelmetall: Lea Friedrich startet bei der Bahnrad-EM durch.

Bahnradfahrerin Lea Friedrich aus Dassow (Landkreis Nordwestmecklenburg) hat bei der EM eine weitere Medaille für das Deutsche Team geholt. Die 19-Jährige sicherte sich am Sonnabend bei ihrer ersten großen Meisterschaft in Apeldoorn im Keirin (Kampfsprint) die Silbermedaille. Im Finale zog Friedrich auf der Schlussrunde einen langen Sprint beherzt von vorne an und wurde erst auf der Ziellinie hauchdünn von der Französin Mathilde Gros abgefangen, die ihren Titel erfolgreich verteidigte.

Mit Hinze zusammen zu Silber gesprintet

Für Friedrich ist es bereits das dritte Edelmetall bei der Meisterschaft in den Niederlanden.

In der Königsdisziplin Sprint setzte sich das Ausnahmetalent am Freitagabend im kleinen Finale gegen ihre Teamkollegin Emma Hinze (Hildesheim) durch - wie schon bei den Deutschen Meisterschaften im August in Berlin. Zuvor im Halbfinale musste sich die Mecklenburgerin, die im Vorjahr noch bei der Junioren-WM angetreten war und dort viermal Gold gewann, der Ukrainerin Olena Starikova geschlagen geben. Vor der Bronzemedaille im Sprint hatte Friedrich am Mittwoch zusammen mit Hinze Silber im Teamsprint geholt. Das neu formierte Duo war vor der EM erst ein einziges Rennen zusammen gefahren.

Friedrich hat Tokio 2020 fest im Blick

Die Dassowerin war nach dem überraschenden Rücktritt von Miriam Welte (Kaiserslautern) vor drei Wochen kurzfristig in die Mannschaft gekommen. Ihr großes Ziel bleibt die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. "Bei jedem Training denke ich nur daran. Ich möchte da unbedingt hin." Mit den Erfolgen in Apeldoorn sammelte Friedrich wertvolle Punkte für die Qualifikation für Olympia. Neben den Heim-Weltmeisterschaften in Berlin (26. Februar bis 1. März) ist die EM der wichtigste Wettbewerb für die relevante Nationenwertung.

Weitere Informationen
03:16
Nordmagazin

Bahnrad: Lea Friedrich holt Gold in Berlin

04.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Die 19-jährige Lea Sophie Friedrich aus Dassow hat es geschafft: In der Bahnrad-Königsdisziplin Sprint hat sie sich den Sieg bei den deutschen Meisterschaften erkämpft. Video (03:16 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 20.10.2019 | 08:00 Uhr