Göttingens Basketballer feiern nach einem Sieg in der BBL. © IMAGO / spfimages Foto:

BBL-Pokal: Gelingt Außenseiter BG Göttingen der große Wurf?

Stand: 15.05.2021 10:27 Uhr

Basketball-Bundesligist BG Göttingen steht heute beim Top Four in München vor einer enormen Herausforderung: Im Halbfinale wartet Meister Alba Berlin. Es ist bereits der zweite Anlauf für das Turnier.

von Christian Görtzen

Wäre am 17. April alles wie gewünscht verlaufen, wären die "Veilchen" jetzt schon im Urlaub. Die Play-offs in der Basketball-Bundesliga (BBL) hat die BG Göttingen als Tabellenzwölfter deutlich verpasst. Und das Final-Turnier im BBL-Pokal läge nun schon knapp einen Monat zurück. Am Konjunktiv führt hier kein Weg vorbei, denn es kam ganz anders: Nachdem zwei Spieler der Niedersachsen positiv auf Covid-19 getestet worden waren, setzte das Göttinger Gesundheitsamt eine zweiwöchige Quarantäne für das ganze Team an. Aus diesem Grund sagte die BBL wenige Stunden vor dem Anwurf des ersten Halbfinals das ganze Turnier ab und verschob es auf den 15. und 16. Mai.

Nun also steht für das Team von Coach Roel Moors ein weiteres Mal eine Reise zu einem Turnier in München an - zum dritten Mal innerhalb nur eines Jahres. Schon im vergangenen Juni nahm die BG als einer von zehn BBL-Clubs am dortigen Finalturnier teilnahm, um in Zeiten von Corona die Saison ordentlich zu Ende zu bringen und einen Meister zu ermitteln. Die Stimmungslage bei den "Veilchen" im Allgemeinen und bei Geschäftsführer Frank Meinertshagen im Besonderen ist vor dem Top Four im BBL-Pokal aber eine andere als vor elf Monaten. Eine nicht ganz so angespannte.

Weitere Informationen

Basketball - BBL-Pokal 2020/2021

Ergebnisse, Termine, Auslosung Basketball BBL-Pokal 2020/2021. mehr

Immerhin sei der Klassenerhalt erreicht worden, und man stehe im Pokal auch noch im Halbfinale, sagte Meinertshagen dem NDR. "Das ist für uns eine sehr erfolgreiche Saison", bekräftigte er. Gleichwohl hoffen die Niedersachsen um ihren zuletzt so starken lettischen Shooting Guard Rihards Lomazs natürlich darauf, dass ihnen eine Zugabe gelingt - durch einen Coup in ihrem schweren Halbfinale gegen Meister Berlin (19.30 Uhr).

"Veilchen" wissen um ihre Rolle

Göttingens Rihards Lomazs (l.) setzt sich gegen Berlins Malte Delow durch. © IMAGO / camera 4+ Foto:
Der Lette Rihards Lomazs (l.) war zuletzt Punktegarant bei den "Veilchen".

"Ja, wir sind das in der Liga am schlechtesten platzierte Team und etatmäßig der kleinste Club in dem Feld, aber nichtsdestotrotz wollen wir Alba schlagen", sagte der 53-Jährige. Vor dem Pokal-Showdown in der Isar-Metropole gilt bei Göttingen die ganze Konzentration dem sportlichen Abschneiden. Ein knappes Jahr zuvor war dies noch anders. Da ging es um das große Ganze, um die Zukunft des Vereins.

Die Corona-Pandemie hatte "alles unsicher gemacht", wie Meinertshagen sagte. "Es war wirtschaftlich und finanziell eine ungewisse Zeit. Würden die Sponsoren Rückforderungen stellen? Wie sieht das bei den Fans mit ihren erworbenen Tickets aus? Wie sollte es insgesamt weitergehen?"

Schwierige Zeiten für die BG Göttingen

Und ja, er habe damals so einige Male "schlecht geschlafen", räumte Meinertshagen ein. "Es war vielleicht nicht so, dass der Verein in seiner Existenz direkt gefährdet war. Aber man wusste nie, was in zwei, drei Monaten passieren kann", sagte der gebürtige Hamburger. Trotz des knappen Geldes sei es "ganz gut gelungen" ein Team zusammenzustellen, das unter dem im Juli geholten belgischen Coach Moors eine Einheit bildet.

Die Teilnahme am Top Four steht schon seit Oktober fest. Göttingen hatte sich als Sieger der Gruppe B qualifiziert und dafür eine Prämie in Höhe von 70.000 Euro gesichert. Sollte der Tabellenneunte der Bundesliga in München die Sensation gegen Alba schaffen, gäbe es in schwierigen Corona-Zeiten weitere 70.000 Euro. Für den Finalsieg - im Endspiel wäre Gastgeber Bayern München oder Ulm der Gegner - gäbe es eine weitere Prämie in dieser Höhe.

Zuletzt nur Niederlagen gegen Alba Berlin

Nur: Allzu viel Mut macht die Bilanz gegen Alba nicht. Beim Finalturnier in München zogen die Niedersachsen in beiden Viertelfinalspielen gegen die Berliner den Kürzeren. Und in dieser Saison ging im Februar das Heimspiel mit 75:86 verloren, einen Monat später war es in Berlin beim 58:89 sogar noch deutlicher. "Wir haben bei uns im Scherz gesagt, dass es nur noch zwei Siege sind bis zum Titel", verriet Meinertshagen. Dafür benötigen die Norddeutschen nicht weniger als ein perfektes Wochenende.

Es wäre der erste Titelgewinn für Göttingen seit dem Triumph in der EuroChallenge 2010. Die Chance, etwas Historisches zu vollbringen, ist zugegeben recht klein. Der Erfolgsdruck ist es aber auch. Die "Veilchen" kommen unbeschwert nach München - um zu überraschen.

Weitere Informationen
Die Basketballer der BG Göttingen © IMAGO / spfimages

Nach Corona-Fällen: Team der BG Göttingen 14 Tage in Quarantäne

Der Basketball-Bundesligist aus Niedersachsen will daher die Verlegung der beiden Spiele gegen Bamberg und Oldenburg beantragen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 16.05.2021 | 22:30 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev bei seiner Rückkehr nach Deutschland © picture alliance/dpa Foto: Frank Rumpenhorst

Zverev bei Deutschland-Rückkehr feierlich empfangen

Der Tennis-Olympiasieger hat am Montag wieder heimischen Boden betreten. Seine Fans warteten bereits auf den Hamburger. mehr