Szene vom 3x3-Basketball auf dem Hamburger Spielbudenplatz © Witters Foto: Witters

3x3-Basketball: Bundesstützpunkt in Hannover

Stand: 11.01.2021 17:06 Uhr

Die neue olympische Sportart 3x3-Basketball erhält in Hannover ihren ersten Bundesstützpunkt in Deutschland. Nationalteams und Nachwuchskader sollen dort gefördert werden.

Das Bundesinnenministerium, das Land Niedersachsen und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) vermeldeten am Montag die Bewilligung des Projekts. "Ich bin mir sicher, dass die Popularität des 3x3-Basketball weiter steigen wird, wenn es im kommenden Sommer in Tokio erstmals bei Olympia die ganz große Bühne bekommt", sagte Niedersachsens für den Sport zuständiger Innenminister Boris Pistorius (SPD), "die Schnelligkeit, die Intensität und die Kreativität der Spielerinnen und Spieler auf dem Court: Das ist es, was mich als Zuschauer begeistert."

Damen bereiten sich auf die Olympia-Qualifikation vor

Im Mittelpunkt des neuen Stützpunktes steht zunächst die Vorbereitung der deutschen Damen auf das vom 26. bis 30. Mai in Graz stattfindende Qualifikationsturnier für die Sommerspiele in Japan, die am 23. Juli beginnen sollen. Darüber hinaus werden auch die Nachwuchskader des Deutschen Basketball Bundes (DBB) regelmäßig am Bundesstützpunkt trainieren.

Beim 3x3-Basketball spielen zwei Dreierteams auf einen Korb mit einer Angriffszeit von nur zwölf Sekunden, die nach einem Korberfolg sofort neu gestartet werden. Im Juni 2017 war die junge Sportart vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) ins Programm für Tokio aufgenommen worden.

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 11.01.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Eintracht Braunschweigs Innenverteidiger Dominik Wydra (r.) sieht im Spiel bei den Würzburger Kickers die Gelb-Rote Karte. © imago images / HMB-Media

Braunschweig erkämpft sich in Unterzahl Remis in Würzburg

Die Niedersachsen kassieren beim 0:0 beim Schlusslicht zwei Platzverweise. Keeper Jasmin Fejzic rettet den Punkt. mehr

Die Angreifer Milot Rashica und Niclas Füllkrug (v.l.) von Werder Bremen © picture alliance/dpa Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Werder mit Rashica, aber ohne Füllkrug - Corona-Fälle bei Augsburg

Der Bundesligist kann erneut nicht in Bestbesetzung antreten. Bei den Gästen wurden zwei Mitglieder des Trainerstabs positiv getestet. mehr

Kiels Spieler um Torschütze Jae-sung Lee (3.v.r.) nach einem Treffer gegen Regensburg © imago images / Sascha Janne

Holstein Kiel: Norddeutsch unaufgeregt - in die Bundesliga?

Nach dem Pokal-Coup ist vor dem Liga-Alltag. Die "Störche" wollen sich - wie ihr Vorbild Freiburg - nicht aus der Ruhe bringen lassen. mehr

Johannes Golla (v.) von der SG Flensburg-Handewitt im WM-Auftaktspiel von Deutschland gegen Uruguay in Aktion © imago images / Bildbyran

Deutschland startet mit Kantersieg in Handball-WM

Die DHB-Auswahl gewinnt ihr Auftaktspiel gegen Außenseiter Uruguay deutlich. Alles zur Weltmeisterschaft bei sportschau.de. extern