Stand: 24.03.2019 20:35 Uhr

EHF-Cup: "Recken" dürfen nach Kantersieg hoffen

von Johannes Freytag, NDR.de
Bild vergrößern
Trainer Carlos Ortega durfte mit der Leistung seiner Mannschaft mehr als zufrieden sein.

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat im EHF-Cup seine Chance aufs Weiterkommen gewahrt. Die Mannschaft von Trainer Carlos Ortega setzte sich am Sonntagabend souverän mit 29:17 (15:8) beim mazedonischen Club HC Rabotnik Bitola durch. Bester Werfer der Partie war Cristian Ugalde Garcia mit neun Toren. Am Mittwoch kann sich Hannover (fünf Punkte) in eigener Halle im direkten Duell um Rang zwei gegen RK Nexe (sechs) noch an den Kroaten vorbeischieben. Die drei besten Gruppenzweiten der Vorrunde sind für das Viertelfinale qualifiziert.

"Recken" defensiv bärenstark

Rabotnik Bitola - TSV Hannover-Burgdorf 17:29 (8:15)

Tore Bitola: Kuzmanovski (7), Ostroushko (6), Krstevski (1), Djukic (1), Radovic (1), Ojleski (1)
TSV Hannover-Burgdorf: Ugalde Garcia (9), Johannsen (5), Pevnov (4), Häfner (4), Olsen (2), Cehte (2), Böhm (2), Brozovic (1)
Zuschauer: 3.000

Nach einer hektischen Anfangsphase mit vielen Fehlwürfen auf beiden Seiten fanden die Niedersachsen ab der zehnten Minute ins Spiel. Mit einem 6:0-Lauf zogen sie auf sechs Tore davon (9:3/14.). Die "Recken" boten auch in der Folge eine bärenstarke Defensivleistung um den gut aufgelegten Torwart Martin Ziemer. Mit einer deutlichen 15:8-Führung ging es in die Pause - sie hätte noch deutlicher ausfallen können, aber der Bundesligist ließ viele gut herausgespielte Torchancen ungenutzt.

Vorsprung wird konsequent ausgebaut

Im Gegensatz zum Bundesligaspiel in Erlangen, wo die "Recken" eine Fünf-Tore-Führung verspielten und sich am Ende mit einem 25:25 zufriedengeben mussten, spielten sie in Bitola konzentriert weiter. Der Vorsprung wurde konsequent ausgebaut, schon nach 35 Minuten betrug er erstmals zehn Tore (19:9), nach 45 Minuten waren es elf (24:13), zehn Minuten vor dem Ende sogar 14 (27:13). Ortega gab nun auch Youngstern wie Joshua Thiele, Veit Mävers und Vincent Büchner Einsatzzeit. Der Sieg war längst unter Dach und Fach.

Weitere Informationen

Ergebnisse EHF-Cup, Gruppe B

Wie schlägt sich die TSV Hannover-Burgdorf im EHF-Cup? Die Ansetzungen und Ergebnisse der Gruppe B im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 24.03.2019 | 22:40 Uhr