Stand: 11.02.2021 16:25 Uhr

Startrainer Ortega verlängert bei Hannover-Burgdorf

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat den Vertrag mit seinem spanischen Startrainer Carlos Ortega um zwei Jahre verlängert. Das gaben die "Recken" am Donnerstag bekannt. "Ich fühle mich mit meiner Familie in Hannover mehr als wohl. Die Arbeit mit dieser jungen hochtalentierten Mannschaft bringt mir Freude und motiviert mich täglich", so der 49-Jährige.

"Gilt zu Recht als einer der weltbesten Trainer"

Ortega gewann als Spieler gleich sechsmal die Champions League mit dem FC Barcelona. Als Trainer wurde er mit dem Spitzenclub KC Veszprém ungarischer Meister und arbeitete auch für KIF Kolding in Dänemark, bevor er 2017 nach Hannover kam.

Trotz des Verlusts von wichtigen Nationalspielern wie Kai Häfner oder Timo Kastening schaffte Ortega mit den Niedersachsen drei Mal nacheinander die Qualifikation für das Final-Four-Turnier um den DHB-Pokal und in der vergangenen Saison mit Rang vier auch die beste Bundesliga-Platzierung der Vereinsgeschichte. "Er gilt zu Recht als einer der weltbesten Trainer, mit dem wir unsere Erfolgsgeschichte fortführen wollen", sagte Sportchef Sven-Sören Christophersen.

Weitere Informationen
Tabelle der Handball-Bundesliga © picture-alliance / Sven Simon, NDR.de/Screenshot Foto: Anke Fleig / SVEN SIMON

Ergebnisse und Tabelle Handball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 11.02.2021 | 16:25 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Flensburgs Göran Johannessen beim Sprungwurf © imago/NEWSPIX Foto: Pawel Janczyk

Vorne und hinten hui: Flensburg feiert in Polen Gruppensieg

Die SG setzte sich im letzten und entscheidenden Champions-League-Gruppenspiel bei KS Vive Kielce durch und zog am Gegner vorbei. mehr