Stand: 20.11.2019 09:56 Uhr

THW Kiel wochenlang ohne Duvnjak

Domagoj Duvnjak wird dem THW Kiel mehrere Wochen fehlen.

Es war ein glanzvoller Sieg im Bundesliga-Nordduell gegen die TSV Hannover-Burgdorf, doch der Jubel beim siegreichen THW Kiel hielt nicht lange an. Am Montag teilte der deutsche Handball-Rekordmeister mit, dass Kapitän Domagoj Duvnjak mit einem Muskelfaserriss in der linken Wade bis zu vier Wochen ausfallen wird. "Das ist für uns ein riesiger Verlust", sagte Trainer Filip Jicha.

"Keine Mannschaft der Welt kann Duvnjak ersetzen"

Duvnjak war gegen die "Recken" wenige Minuten nach seinem 1.000. Bundesliga-Tor verletzt vom Feld gehumpelt. In Kiel rechnen sie frühestens Mitte Dezember mit einer Rückkehr des Kroaten. Damit würde "Dule" mindestens acht Spiele nicht dabei sein. "Keine Mannschaft der Welt kann einen Spieler wie Domagoj Duvnjak eins-zu-eins ersetzen", so Jicha. Die Verantwortung, die der Rückraumspieler in jedem Spiel übernehme, "werden wir auf mehrere Schultern verteilen".

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 20.11.2019 | 23:03 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/sport/handball/Handball-THW-Kiel,thwkiel1578.html