Nikola Bylik freut sich über einen Treffer © IMAGO / Claus Bergmann

Champions League: THW Kiel will sich weiter aus der Krise kämpfen

Stand: 18.11.2021 08:17 Uhr

Nach der Ergebnis-Krise im Oktober hat der THW Kiel in der Handball-Bundesliga die Kurve gekriegt. Den Schwung aus zuletzt zwei Siegen in Folge wollen die "Zebras" mit ins wegweisende Champions-League-Heimspiel gegen Aalborg nehmen.

Ein 24:23-Zittersieg gegen den Bergischen HC und ein glatter 31:24-Erfolg über die TSV Hannover-Burgdorf - beim THW Kiel geht es wieder aufwärts. Für Kreisläufer Patrick Wiencek hat das vor allem einen Grund: "Mit Reden schaffen wir es nicht, die Probleme zu beseitigen, alles ist reine Kopfsache."

Weinhold: "Müssen weiter an uns arbeiten"

Rückraum-Ass Steffen Weinhold appelliert an seine Teamkollegen, sich damit nun nicht zufriedenzugeben: "Wir müssen uns jetzt Spiel für Spiel, Minute für Minute das Vertrauen zurückholen und weiter an uns arbeiten", sagte der Linkshänder. "Mit dem knappen Sieg am Donnerstag haben wir den ersten Schritt gemacht, am Sonntag den zweiten, und jetzt müssen wir jeden Tag das Selbstvertrauen weiter aufbauen."

Weitere Informationen
Handball-Fans und "Papp-Fans" in der Halle des THW Kiel © IMAGO / Philipp Szyza

Corona: Schleswig-Holstein zieht nach - 2G-Pflicht beim Indoor-Sport

Die Handball-Bundesligisten THW Kiel und SG Flensburg-Handewitt müssen bei ihren Heimspielen von 3G auf 2G umstellen. mehr

Respekt vor dem dem Vorjahres-Finalisten

Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich nun heute Abend (18.45 Uhr) gegen Aalborg Handbold in der Champions League. Zwar haben die "Zebras" in den bisherigen sechs Vergleichen noch nie gegen den dänischen Meister verloren, mit einer leichten Aufgabe rechnet gegen den Finalisten der Vorsaison aber niemand. "Das Final Four in Köln traue ich den Dänen auch diesmal zu", sagte THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi.

Für die zweitplatzierten Schleswig-Holsteiner ist das Heimspiel gegen den Vierten Aalborg durchaus richtungsweisend, wenn es darum geht, einen der beiden Top-Plätze in der Gruppe A zu belegen. Der Erste und Zweite dürfen das Achtelfinale überspringen und stehen direkt in der Runde der letzten Acht.

Weitere Informationen
Der Handball-Champions-League-Pokal © picture-alliance / Sven Simon

Ergebnisse Handball-Champions-League, Gruppe A

Spielansetzungen und Ergebnisse der Gruppe A in der Handball-Champions-League. mehr

Aalborg kommt mit Ex-Triple-Sieger Palmarsson

Allerdings entwickeln sich die Nordjütländer, die 200 Fans nach Kiel mitbringen, mit neuen finanziellen Ressourcen aktuell zu einer internationalen Handball-Macht und verpflichteten einige namhafte Akteure, darunter auch Aron Palmarsson.

Der isländische Spielmacher stand einst für Kiel auf der Platte und gehörte zur goldenen Generation, die 2012 das Triple gewann und dabei ungeschlagen zur deutschen Meisterschaft marschierte. "Wir haben überhaupt nicht mehr gewusst, wie es sich anfühlt ein Spiel zu verlieren", erinnerte sich der 30-Jährige. In dieser Saison musste er mit Aalborg allerdings schon drei Niederlagen einstecken: zwei auf europäischer, eine auf nationaler Ebene.

Weitere Informationen
Patrick Wiencek, Harald Reinkind und Miha Zarabec vom THW Kiel © imago images/pmk

THW Kiel in der Krise - Meisterschaft vorerst kein Thema mehr

Der Handball-Rekordmeister hat bereits sechs Minuspunkte auf dem Konto, so viele wie sonst schon mal am Ende einer Saison. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 18.11.2021 | 23:03 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Trainer Ole Werner vom Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel © IMAGO / Zink

Kommentar: Werner in Bremen - (K)ein neuer Anfang

Werder Bremen hat in Ole Werner seinen Wunschtrainer verpflichtet. Der 33-Jährige könnte ein Glücksgriff sein, kommentiert Andreas Bellinger. mehr