Sendedatum: 11.04.2020 15:40 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Holstein Kiel und der Neustart nach Corona

Die Erleichterung steht den Spielern des Zweitligisten Holstein Kiel ins Gesicht geschrieben. Nach mehr als drei Wochen Individualtraining konnten die Profis unter der Woche wieder gemeinsam trainieren. In den vergangenen Wochen davor ist viel passiert: die Absage des Spiels in Regensburg, die Erkrankung von Stefan Thesker und die damit verbundene Quarantäne. All das konnten die Profis nun aber hinter sich lassen. Holstein Kapitän Hauke Wahl ist froh, nicht mehr nur mit dem Ball gegen eine Mauer schießen zu müssen, sondern endlich wieder im Training zu sein: "Auch wenn wir Auflagen haben und wenig oder gar keinen Körperkontakt beachten müssen und eine gewisse Distanz zwischen uns sein muss, hat's Spaß gemacht."

Training sehr erfreulich

Noch müssen allerdings verschiedenste Dinge beachtet werden. Es darf zum Beispiel nur in Kleingruppen von bis zu sieben Personen kontaktlos und zeitlich getrennt voneinander trainiert werden. Aber auch auch schon so ist es eine Befreiung für Spieler wie Holsteins Innenverteidiger Dominik Schmidt. Er sehnt sich nach Normalität und ist froh über den ersten Schritt dahin: "Uns freut natürlich alle, dass wir wieder auf den Platz gehen können und zumindest ein bisschen was mit den Kollegen am Ball machen können". Das Training bedeutet für die Spieler etwas Abwechslung kurz vor dem Osterfest.

Holstein Kiel Kapitän Hauke Wahl dribbelt einen Ball auf dem Trainingsgelände des Zweitligisten. © Holstein Kiel Foto: Holstein Kiel

Wie ist die Stimmung bei Holstein Kiel?

NDR 1 Welle Nord - Schleswig-Holstein Aktiv -

Endlich das erste Training, wie war die Stimmung bei den Spielern danach? Wir haben nachgefragt bei den Profis von Zweitligst Holstein Kiel nachgefragt.

1 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ruhiges Osterfest

Das Osterfest verbringt jeder anders. Dominik Schmidt hat schon eine Vorstellung: "Ich werde mit meiner Familie einen Spaziergang machen und den Grill anschmeißen, abends gibt es einen Film." Während Schmidt also im Kreis der Familie feiert, verzichtet Hauke Wahl auf einen Besuch bei seinen Eltern. "Das wird komisch sein, aber dann wird man sich nächstes Jahr auf ein schöneres Osterfest freuen." Im kommenden Jahr dann hoffentlich wieder mit normalem Training mit allen Kollegen und einem Ostern mit Familie und Freunden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein Aktiv | 11.04.2020 | 15:40 Uhr

Holstein Kiel: News, Spielplan und Ergebnisse

Holstein Kiel war Anfang des 20. Jahrhunderts eine der besten Mannschaften in Deutschland und gewann als erster Nordclub die deutsche Meisterschaft - im Jahr 1912. Lange spielten die "Störche" in der höchsten Spielklasse. Alle Informationen zur KSV Holstein. mehr

Suche nach Normalität: Nordclubs wieder im Training

Die Nordclubs in der Ersten und Zweiten Liga haben das Training wieder aufgenommen - allerdings unter strengen Auflagen. Für die Profis ist es dennoch ein erster Schritt zurück zu einem Fußball-Alltag. mehr

Holstein-Fußballer verzichten auf Teile des Gehalts

Die Fußball-Profis von Holstein Kiel verzichten wegen der Cornavirus-Krise auf Teile ihres Gehalts. Zudem schickte der Zweitligist seine Belegschaft in Kurzarbeit. mehr

Corona-Pause: Das machen die Fußball-Nordclubs

Der Spielbetrieb in den drei Fußball-Profiligen ruht wegen des grassierenden Coronavirus bis mindestens Ende April. Wie gehen die Nordclubs im Trainingsbetrieb damit um? Ein Überblick. mehr