Stand: 21.12.2019 16:49 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Fußball Regionalliga: VfB Lübeck gewinnt 2:0

In der Fußball Regionalliga Nord haben sich die meisten Clubs schon in den Winterurlaub verabschiedet, weil die Plätze zum Teil auch nicht mehr bespielbar sind. Nicht so der VfB Lübeck: Der Tabellenzweite hatte am Sonnabend den abstiegsbedrohten Hamburger Verein Altona 93 zu Gast - und konnte einen Sieg verzeichnen. Die Lübecker gewannen mit 2:0.

Punkte in der zweiten Hälfte kassiert

In der ersten Hälfte taten sich beide Clubs zunächst schwer und gingen mit einem 0:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel entschied dann ein schneller Doppelschlag die Partie: Fabio Parduhn traf in der 52. Minute, Patrick Hobsch setzte in der 56. Minute den 2:0-Schlusspunkt. Dank des vierten Sieges in Folge konnten die Lübecker den Abstand auf Tabellenführer VfL Wolfsburg II auf 4 Punkte verkürzen.

Weitere Informationen

Aufstieg in die Dritte Liga - Lübeck auf gutem Weg

Es läuft für den VfB Lübeck: Nach 13 Spielen steht das Team auf Platz eins in der Fußball-Regionalliga Nord. Auf und neben dem Platz ist der Verein schon drittligareif. mehr

Fußball im Norden: News, Ergebnisse, Tabellen, Teams

News, Ergebnisse, Tabellen, Teams: Alles zu den norddeutschen Fußball-Profi-Clubs in der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga bei NDR.de. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 21.12.2019 | 16:30 Uhr