Stand: 11.04.2013 10:48 Uhr  | Archiv

Als St. Paulis Zander nach zwölf Sekunden traf

Dirk Zander (3.v.r.) erzielt das 1:0 für den FC St. Pauli, Karlsruhes Torwart Oliver Kahn (2.v.l.) ist bedient. © Witters Foto: Witters
Dirk Zander (3.v.r.) erzielt das 1:0 für St. Pauli, Karlsruhes Torwart Oliver Kahn (2.v.l.) ist bedient.

Am 12. April 1991 sorgt St. Paulis Dirk Zander am Millerntor für einen Bundesliga-Rekord. Gegen den Karlsruher SC trifft der Angreifer bereits nach zwölf Sekunden, es ist seinerzeit das schnellste Tor in der Bundesliga-Geschichte. In der vierten Minute überwindet Zander KSC-Keeper Oliver Kahn das zweite Mal. Bis heute hat kein Spieler in der deutschen Eliteklasse nach Anpfiff schneller doppelt getroffen.

Elber rund sieben Jahre später noch schneller

Den Rekord für das schnellste Tor verliert Zander rund sieben Jahre später am 31. Januar 1998. Bayern Münchens Giovane Elber schießt gegen den Hamburger SV SV bereits nach elf Sekunden das 1:0. Nur elf Sekunden benötigen zudem Leverkusens Ulf Kirsten am 30. April 2002 gegen Kaiserslautern und Bochums Paul Freier am 24. Mai 2003 gegen 1860 München für den ersten Treffer.

Die schnellsten Tore der Bundesliga-Geschichte

1. Giovane Elber (Bayern München) 11 Sek. (31.01.1998 gegen HSV)
1. Ulf Kirsten (Bayer Leverkusen) 11 (30.03.2002 gegen Kaiserslautern)
1. Paul Freier/VfL Bochum 11 (24.05.2003 gegen 1860 München)
4. Dirk Zander (FC St. Pauli) 12 (12.04.1991 gegen Karlsruher SC)
5. Adam Szalai (FSV Mainz 05) 12,5 (30.03.2013 gegen Bremen)
6. Lothar Matthäus (Bayern München) 13 (26.04.1986 gegen Mönchengladbach)
7. Mohamed Zidan (FSV Mainz 05) 14 (04.02.2006 gegen Bremen)
7. Ronald Worm (MSV Duisburg) 14 (12.10.1974 gegen HSV)

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 12.04.2011 | 10:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Luc Ihorst (r.) vom VfL Osnabrück im Duell mit James Lawrence vom FC St. Pauli © Witters Foto: Valeria Witters

1:0 - VfL Osnabrück verschärft Krise des FC St. Pauli

Die Niedersachsen gewinnen glücklich durch ein spätes Tor bei den überlegenen, aber harmlosen Hamburgern. mehr

Rostocks Lukas Scherff (l.) versucht, Bayerns Leon Dajaku den Ball abzujagen. © imago images / Eibner

Heute live: FC Hansa Rostock - Bayern München II

Hansa hofft nach vier sieglosen Spielen auf einen Erfolg gegen Bayern II. Die Partie ab 14 Uhr im Livestream. Außerdem live: Fußball-Bundesliga. mehr

Torschütze John Anthony Brooks (VfL Wolfsburg), Ridle Baku (VfL Wolfsburg) klatschen sich ab. © imago images / MIS

Torfestival in Wolfsburg: "Wölfe" bezwingen Werder

Die "Wölfe" beendeten damit nicht nur die 1:1-Serie der Bremer, sondern fügten ihnen auch die erste Pleite seit dem ersten Spieltag zu. mehr

Szene des Spiels Darmstadt 98 - Eintracht Braunschweig © imago images/Jan Huebner Foto: Florian Ulrich

0:4 - Eintracht Braunschweig kommt in Darmstadt unter die Räder

Die Niedersachsen kassierten in Hessen bereits ihre fünfte Zweitliga-Niederlage - und ließen dabei alles vermissen. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr