Stand: 07.01.2020 18:26 Uhr

VfL Osnabrück startet - Blacha bleibt bis 2021

Manuel Farrona Pulido (l.) und David Blacha vom VfL Osnabrück © imago images/Nordphoto
David Blacha (r.) bleibt ein weiteres Jahr beim VfL Osnabrück.

Als letzter Nordclub der zweiten Fußball-Bundesliga ist der VfL Osnabrück am Dienstag in die Winter-Vorbereitung gestartet und hatte gleich eine gute Nachricht für seine Fans parat: David Blacha wird bis 2021 bei den Niedersachsen bleiben. Der VfL hat den auslaufenden Vertrag mit seinem Mittelfeldspieler vorzeitig um ein Jahr verlängert und nutzte dabei eine entsprechende Option in dem ursprünglich nur bis 2020 laufenden Kontrakt des 29 Jahre alten Vizekapitäns.

Trainer Thioune lobt Vizekapitän Blacha

Weitere Informationen
Die Fußballer des VfL Osnabrück und der Boxer Sebastian Formella © picture alliance/Witters

"Nordsportler": VfL Osnabrück und Formella siegen

Die Nutzer von NDR.de haben abgestimmt. mehr

"David Blacha zeichnet sich nicht nur durch seine strategische Spielweise auf dem Feld, sondern auch durch seine Führungsqualität auf und außerhalb des Platzes aus. Er hat seine Verpflichtung im vergangenen Sommer mit guten Leistungen zurückgezahlt", sagte Trainer Daniel Thioune am Dienstag. Blacha war 2018 vom SV Wehen Wiesbaden zu den Osnabrückern gewechselt.

Engel, Trapp und Gugganig wieder dabei

Thioune konnte am ersten Trainingstag mit zwei Einheiten auch die lange verletzten Konstantin Engel, Maurice Trapp, Lukas Gugganig und Simon Haubrock im Kreis der Mannschaft begrüßen. "Die Freude ist bei allen groß, dass es wieder losgeht. Wobei es ja nur eine relativ kurze Pause war", sagte der Coach des Tabellensechsten der Zweiten Liga. "Es war aber wichtig, dass alle durchschnaufen und den Kopf freibekommen konnten."

Einwöchiges Trainingslager in der Türkei

Bereits am Mittwoch steht für die Thioune-Elf mit dem Testspiel beim Bundesligisten SC Paderborn (unter Ausschluss der Öffentlichkeit) die erste Bewährungsprobe an. Ab dem 13. Januar absolviert der VfL ein einwöchiges Trainingslager im türkischen Belek. Das erste Pflichtspiel bestreiten die Niedersachsen am 29. Januar (20.30 Uhr) zu Hause gegen den SV Sandhausen.

Weitere Informationen
Daniel Thioune, Trainer des VfL Osnabrück © imago images/Nordphoto

Der Winterfahrplan des VfL Osnabrück

Fußball-Zweitligist VfL Osnabrück bereitet sich vom 13. bis 19. Januar im Trainingslager im türkischen Belek vor. Der VfL-Plan für die Wintervorbereitung 2019/2020 im Überblick. mehr

Marcos Alvarez vom VfL Osnabrück © imago images/Nordphoto Foto: Paetzel

Alvarez verlässt VfL Osnabrück im Sommer

Der VfL Osnabrück und Marcos Alvarez gehen nach dieser Saison getrennte Wege. Der Stürmer wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Das internationale Geschäft lockt. mehr

Fußball-Tabelle © Panthermedia,  Screenshot/NDR Foto: Tobias Eble

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport Aktuell | 07.01.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

HSV-Trainer Daniel Thioune (l.) und St.-Pauli-Coach Timo Schultz © Witters

HSV gegen St. Pauli: Neue Trainer, neuer Geist

Daniel Thioune und Timo Schultz feiern ihre Derby-Premiere als Cheftrainer. Beide stehen bei ihren Clubs für einen neuen Geist. mehr

Hansa Rostocks Trainer Jens Härtel mit Mund-Nasen-Schutz © imago images/Karina Hessland

Hansa Rostock zahlt Corona-Tests für Pokalgegner Penkun

Die Partie wird nach Angaben des FC Hansa Rostock am Freitag wie geplant vor maximal 780 Zuschauern im Ostseestadion ausgetragen. mehr

Wolfsburgs Trainer Bruno Labbadia © imago images / Michael Weber

VfL Wolfsburg in Berlin: Wiedersehen mit Ex-Coach Labbadia

Der VfL Wolfsburg ist nach fünf Bundesliga-Spieltagen noch ungeschlagen. Hält die Serie auch am Sonntag bei Hertha BSC? mehr

Das menschenleere Weserstadion in Bremen © imago images / Eibner

Geisterspiele im Profisport - Stillstand bei den Amateuren

Die Regelung, die ab Montag in Kraft tritt, gilt auch für die Fußball-Bundesliga. Der Amateursport pausiert wegen der steigenden Infektionszahlen. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr