Holstein-Trainer Markus Anfang. © Witters Foto: TayDucLam

"Ein besonderes Spiel": Holstein Kiel zu Gast bei Ex-Coach Anfang

Stand: 24.01.2021 09:32 Uhr

Nach drei sieglosen Zweitligaspielen in Folge will Aufstiegskandidat Holstein Kiel bei Darmstadt 98 die Trendwende schaffen. Es gibt ein Wiedersehen mit Ex-Coach Markus Anfang, der von den "Störchen" beeindruckt ist.

Als Anfang auf das Duell heute (13.30 Uhr, im Livecenter bei NDR.de) mit seinem Ex-Club angesprochen wurde, sprudelten die Worte des Lobes über die KSV Holstein nur so aus seinem Munde. "Der Sieg gegen den FC Bayern München hat das Potenzial dieser Mannschaft noch einmal deutlich gezeigt", sagte Anfang. "Holstein Kiel hat eine klare Struktur und eine klare Art, Fußball zu spielen. Das ist uns bekannt. Sie sind ein Team mit vielen ähnlichen Abläufen, wie wir sie haben."

Weitere Informationen
Ein Auto fährt durch dichtes Schneetreiben. Eine Holstein-Kiel-Flagge ist zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Christian Charisius

Sieg gegen Bayern München: Das Fußball-Wunder von Kiel

Die "Störche" tanzten vor Glück im Schnee, die Fans starteten einen Autokorso: Dieser Sieg im DFB-Pokal fühlt sich historisch an. mehr

"Spiel gegen Kiel natürlich etwas Besonderes"

Darmstadts Trainer machte keinen Hehl daraus, dass das Spiel gegen Kiel für ihn natürlich etwas Besonderes sei. "Ich hatte dort eine sehr erfolgreiche Zeit. Mit Holstein sind wir damals direkt im ersten Jahr von der Dritten Liga in die Zweite Liga aufgestiegen und wären fast in die Bundesliga durchmarschiert", betonte der 46-Jährige. "Aber jetzt liegt meine Aufgabe hier in Darmstadt. Wir haben eine willige Mannschaft und ein intaktes Umfeld. Darauf konzentrieren wir uns."

Anfang in Darmstadt mit überschaubarem Erfolg

Seit Saisonbeginn ist der gebürtige Kölner Coach der "Lilien" - mit noch überschaubarem Erfolg. Darmstadt geht von Rang 14 aus in den 17. Spieltag. Anfang: "Die Mannschaft war selbstkritisch, alle sind mit dem Verlauf der bisherigen Hinrunde nicht zufrieden. Aufwand und Ertrag passen nicht, das wissen wir alle. Es braucht jetzt Erfolgserlebnisse."

Weitere Informationen
Fußball-Tabelle © Panthermedia,  Screenshot/NDR Foto: Tobias Eble

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Holstein Kiel seit drei Ligaspielen sieglos

Die benötigen auch Holstein-Trainer Ole Werner und sein Team. Das Pokalspiel gegen Bayern hat die Konzentration auf ein erfolgreiches Vorankommen in der Liga gemindert - das lässt sich an den Ergebnissen im Vorfeld als auch im Nachgang ablesen. Vor dem Triumph gegen die Bayern hatte es ein 1:2 zu Hause gegen den VfL Osnabrück und nur ein 1:1 beim FC St. Pauli gegeben, danach ein 2:3 im Heimspiel gegen den Karlsruher SC.

Die "Störche" rutschten vom ersten auf den vierten Tabellenplatz ab. "Das passiert im Fußball", meinte Werner. Von seinem Team forderte er: "Wir werden uns in den Strafräumen steigern müssen. Vom Taktischen, vom Läuferischen ist das eine richtige Aufgabe in Darmstadt."

Generalprobe vor dem Pokal-Duell mit Darmstadt

Für die Kieler hat die Partie in Darmstadt gleich doppelte Bedeutung: Zum einen geht es um drei wichtige Punkte im Rennen um den Bundesliga-Aufstieg, zum anderen ist sie eine Art Generalprobe für das Achtelfinale im DFB-Pokal. In der Runde der letzten 16 Mannschaften haben dann die Kieler am 2. Februar (18.30 Uhr) Heimrecht gegen die "Lilien". Auch mit Blick auf den unschönen Einfluss der Bayern-Partie auf die Ligaspiele versicherte Werner: "Es gibt noch keine Gedanken an das Pokalspiel."

Mögliche Aufstellungen:

Darmstadt 98: Schuhen - Pfeiffer, Höhn, Mai - Skarke, Holland - Schnellhardt - Kempe, Mehlem, Paik - Platte
Holstein Kiel: Gelios - Dehm, Wahl, Komenda, van den Bergh - Meffert - Mühling, Lee - Reese, Bartels - Serra

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 24.01.2021 | 22:50 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Guido Burgstaller vom FC St. Pauli © Witters

St. Paulis Burgstaller: Allround-Talent und Teamplayer

Guido Burgstaller hat mit seinen Toren und seiner bescheidenen Art die Herzen der Fans des FC St. Pauli erobert. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr