Jubel bei Holstein Kiel © imago images/Eibner-Pressefoto Foto: Roger Buerke

1:1 in Nürnberg - Holstein Kiel rückt näher an den HSV heran

Stand: 27.04.2021 21:24 Uhr

Holstein Kiel hat am Dienstagabend den Sprung auf den dritten Platz der Zweiten Liga verpasst. Die "Störche" rückten durch das 1:1 (0:1) beim 1. FC Nürnberg aber bis auf einen Punkt an den HSV heran.

von Florian Neuhauss

Die Kieler zeigten bei Weitem keine so eine überzeugende Leistung wie beim 3:1 in Osnabrück. Doch auch im zweiten Spiel nach der Corona-Quarantäne punkteten sie. "Wir nehmen den Punkt auf jeden Fall sehr gern mit", sagte Torschütze Janni Serra. "Es ist eine wahnsinnig enge Liga und der Aufstieg ist das Ziel." Das große Faustpfand im Saisonendspurt sind die zwei Nachholpartien, die Holstein noch mehr zu absolvieren hat als Hamburg auf Rang drei und die zweitplatzierten Fürther. Mit 50 Punkten nach 28 Partien spielen die Norddeutschen weiter die beste Zweitliga-Saison ihrer Geschichte.

Weitere Informationen
Die Zweitliga-Meisterschale © Witters Foto: Valeria Witters

Das Restprogramm im Zweitliga-Aufstiegskampf mit Holstein Kiel

Wer schafft den Sprung in die Bundesliga? Das Restprogramm der Zweitliga-Spitzenteams auf einen Blick. mehr

Bevor es für die KSV in der Liga gegen den SV Sandhausen weitergeht (4. Mai/18.30 Uhr), steht das Halbfinale im DFB-Pokal auf dem Programm. Die Schleswig-Holsteiner gastieren am kommenden Sonnabend (20.30 Uhr/live im Ersten und im NDR Livecenter) bei Bundesligist Borussia Dortmund.

Borkowski nutzt die erste Chance des FCN

Die Nürnberger begannen druckvoller und suchten immer wieder den schnellsten Weg nach vorn. Über gute Ansätze kamen die Franken allerdings nicht hinaus. Die beste Chance der ersten halben Stunde hatte Kiels Jae-sung Lee, bei dessen Schuss Torhüter Christian Mathenia größere Probleme hatte (8.). Doch insgesamt agierten die Gäste im Angriffsdrittel ebenfalls nicht genau genug. Heraus kam ein Spiel mit sehr geringem Unterhaltungswert.

Wie aus dem Nichts fiel dann die Führung für die Hausherren, die KSV ließ sich viel zu einfach auskontern. Am Ende versetzte Dennis Borkowski Kapitän Hauke Wahl und erwischte Keeper Thomas Dähne auf dem falschen Fuß - 1:0 (31.). Kiel versuchte, schnell zurückzuschlagen: Janni Serra spielte scharf in die Mitte zu Finn Porath, doch diesmal reagierte Mathenia stark (35.).

Serra trifft - und am Ende freuen sich alle

Weitere Holsteiner Chancen ließen erst einmal auf sich warten. Ganz anders die Nürnberger, die zu Beginn der zweiten Hälfte zweimal ganz dicht dran waren am zweiten Treffer: Der Kopfball von Asger Sörensen landete am Lattenkreuz (53.), der erneute Schuss von Borkowski am Außenpfosten (58.).

Doch diesmal waren es die Kieler, denen eine Chance zum Treffer reichte. Johannes van den Bergh flankte von links gefühlvoll nach innen, wo Stoßstürmer Serra wuchtig zum 1:1 einköpfte (67.). Mit dem Punkt waren offenbar beide Teams zufrieden, ins Risiko, womöglich den Platz noch als Verlierer zu verlassen, ging niemand mehr: Während die Gäste auswärts einen wertvollen Zähler einfuhren und dem HSV weiter auf die Pelle rückten, feierte der "Club" den vorzeitigen Klassenerhalt.

29.Spieltag, 27.04.2021 18:30 Uhr

1.FC Nürnberg

1

Holstein Kiel

1

Tore:

  • 1:0 Borkowski (31.)
  • 1:1 Serra (67.)

1.FC Nürnberg: Mathenia - Valentini, Margreitter, Sörensen, Handwerker - Geis - Krauß, Nürnberger - Möller Daehli - Hack (63. Schuranow), Borkowski (62. Dovedan)
Holstein Kiel: Dähne - Neumann (87. Dehm), Wahl, Lorenz, van den Bergh - J. Lee, Meffert (87. Komenda), Hauptmann (64. Arslan) - Porath (55. Reese), Mees (55. Bartels) - Serra
Zuschauer:

Weitere Daten zum Spiel

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 27.04.2021 | 23:03 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Hamburgs Simon Terodde ist enttäuscht. © WITTERS Foto: TimGroothuis

Enttäuschender HSV bleibt Zweitligist - Osnabrück siegt und hofft

Durch das 2:3 im Nordduell hat der HSV alle Aufstiegschancen verspielt. Der VfL rückte auf den Relegationsrang vor. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr