Stand: 06.03.2020 08:49 Uhr

Wird der Guidetti-Song bei Hannover 96 zum Hit?

John Guidetti von Hannover 96 © imago images/Joachim Sielski
"Was hör ich da?" John Guidetti feierte nach seinem Tor zu "Johnny G".

"Johnny G" ist in Hannover angekommen. Nach seinem Premierentreffer für Hannover 96 durfte Winterzugang John Guidetti zu seiner eigenen Tormusik jubeln. Vor vier Jahren hatte die schwedische Band Badpojken zu Ehren des schwedischen Nationalstürmers einen Song aufgenommen - und dieser Ohrwurm könnte nun auch in Hannover zum Hit werden. Der 27 Jahre alte Stockholmer hat das Potenzial zum Hoffnungsträger. Die "Roten" wollen so schnell wie möglich den Klassenerhalt perfekt machen, und der bullige Angreifer, der mit ganzem Namen John Alberto Fernando Andres Luigi Olof Guidetti heißt, hatte schon vor dem Treffer gegen Holstein Kiel (3:1) angekündigt: "Ich hoffe auf den Ketchup-Effekt: Erst mal bekommt man nichts aus der Flasche, und dann kommt alles auf einmal. Ich glaube, dass das passieren wird. Meinem ersten Tor werden weitere folgen."

"Müssen eine Siegermentalität entwickeln"

Dank des Sieges im Nordduell kann die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak erst mal durchatmen. Fünf Punkte beträgt nunmehr der Vorsprung auf den Relegationsrang. Ziel müsse es sein, wie Guidetti es formuliert, "einen Lauf zu starten und eine Siegermentalität zu entwickeln". Die nächste Bewährungsprobe wartet heute (18.30 Uhr/im NDR Livecenter) beim direkten Tabellenachbarn 1. FC Nürnberg. Erst einmal ist es Hannover in dieser Saison gelungen, zwei aufeinanderfolgende Spiele zu gewinnen (bei St. Pauli und dann gegen Aue).

Publikumsliebling in Rotterdam und Glasgow

Ein Mann mit großem Selbstvertrauen kommt da gerade recht. Guidetti wechselte Ende Januar auf Leihbasis von Deportivo Alaves an den Maschsee. Hannover ist bereits die neunte Karrierestation des 1,85-Meter-Mannes, der einst direkt von seinem Stammverein IF Brommapojkarna in die Jugend von Manchester City wechselte. Seine beste Zeit hatte Guidetti, der von den "Citizens" mehrfach verliehen wurde, bei Feyenoord Rotterdam mit 20 Toren bei 23 Einsätzen und Celtic Glasgow mit 15 Toren und elf Vorlagen in 35 Einsätzen. In den Niederlanden und in Schottland wurde er schnell Publikumsliebling.

In dieser Phase entstand auch "Johnny G", nicht weniger als eine Liebeserklärung der Band an John Guidetti. "Johnny G, Johnny G - will you marry me", heißt es darin unter anderem. Bei Youtube wurde der Song bisher über 5,1 Millionen Mal geklickt. Und auch Guidetti mag ihn. Seine Frau Sanna, die selbst als Youtuberin arbeitet, arrangierte einen Auftritt von Badpojken-Sängerin Frida Green auf ihrer Hochzeitsfeier. Braut und Bräutigam tanzten ausgelassen auf der Bühne mit, während die Gesellschaft wie bei einem Konzert feierte.

Guidetti: Premierentor per Flugkopfball

Guidetti wechselte im Sommer 2015 von Manchester zum spanischen Erstligisten Celta Vigo. Doch seine Torquote konnte er nicht halten. Und auch in Alaves - Deportivo legte 2018 dem Vernehmen nach vier Millionen Euro Ablöse auf den Tisch - lief es sportlich nicht wie gewünscht.

"Wir sind unseres eigenen Glückes Schmied. Aber wir müssen hart arbeiten und uns das Glück verdienen", meinte der 27-Jährige und kündigte in Richtung in 96-Fans an: "Hoffentlich seht ihr bald die beste Version von John Guidetti. Er ist im Anmarsch." Bei seinem Tor gegen Kiel ließ er schon mal seine Klasse aufblitzen. Sebastian Jung bereitete über die rechte Seite vor, Guidetti warf sich mit Inbrunst in die Flanke und vollendete sehenswert mit einem wuchtigen Flugkopfball.

Ziel EM mit Schweden? Volle Konzentration auf 96!

Der Leihvertrag mit Deportivo Alaves endet bereits Ende Juni wieder. Was danach geschieht, ist nicht abzusehen. In Spanien steht Guidetti noch zwei weitere Jahre unter Vertrag. Ein Zwischenziel könnte die EM-Teilnahme mit Schweden sein. Doch Guidetti, der nach 28 Länderspielen zuletzt außen vor war, will sich ganz auf Hannover konzentrieren: "Ich verschwende keine Gedanken an die Zukunft, denn dann verpasst du das, was in der Gegenwart passiert." Und vielleicht bekommt er dann im 96-Trikot noch einige Mal "Johnny G" zu hören.

Weitere Informationen
Edgar Prib von Hannover 96 (M.) scheitert mit einem Kopfball an Holstein Kiels Keeper Ioannis Gelios © imago images / foto2press

3:1 gegen Kiel - 96 atmet im Abstiegskampf auf

Hannover 96 hat sich durch den 3:1-Sieg im Zweitliga-Nordduell mit Kiel etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Die Aufstiegsambitionen der Gäste erhielten derweil einen herben Dämpfer. mehr

Jan Schlaudraff © picture alliance / Sielski-Press

Ex-Sportchef Schlaudraff verklagt Hannover 96

Ex-Sportchef Jan Schlaudraff hat Hannover 96 verklagt, unter anderem auf Entfristung seines eigentlich bis 2022 laufenden Vertrages. Auch mit Nachfolger Gerhard Zuber befindet sich 96 im Rechtsstreit. mehr

Fußball-Tabelle © Panthermedia,  Screenshot/NDR Foto: Tobias Eble

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 06.03.2020 | 23:03 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Mike Frantz von Hannover 96 © imago images/Joachim Sielski

Mike Frantz - Antreiber und Wegweiser von Hannover 96

Der erfahrene Mittelfeldmann soll die "Roten" zum Aufstieg führen - auf seine eigene, besondere Art und Weise. mehr

Daniel Meyer von Eintracht Braunschweig © imago images/Hübner Foto: Michael Tager

Trainer Meyer: "Fußball macht in Corona-Zeiten nur bedingt Spaß"

Fußball zwischen Corona, Entfremdung von den Fans und dem sportlichen Überleben. Braunschweig-Trainer Daniel Meyer im Interview. mehr

Felix Magath, Head of FLYERALARM Global Soccer © imago images/GEPA pictures Foto: Christian Moser

HSV trifft auf Würzburg: Kickers-Boss Magath gegen die alte Liebe

Zweitliga-Primus HSV empfängt die Würzburger Kickers. Mit dabei ist Würzburgs neuer starker Mann Felix Magath. mehr

Die Werder-Profis auf dem Weg zum Training. © imago images / Nordphoto

Corona-Fall bei Werder: Team in freiwilliger Quarantäne

Weitere Tests waren negativ - Profis, Trainer und Betreuer haben sich bis Freitag trotzdem in Quarantäne begeben. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr